DVD-Tipp: „Im Fluss des Lebens“, von Margit Atzler

Patagonien zählt zu den wildesten Landschaften der Erde, eine Landschaft, welche noch nicht sonderlich vom Menschen eingenommen und „gezähmt“ wurde. Langsam aber doch, wie so oft, ändert sich etwas in dieser Region. Es ist geplant einen Megastaudamm am wasserreichsten Fluss Chiles, dem Rio Baker, zu errichten und den dabei erzeugten Strom in den Norden zu transferieren. Margit Atzler und der Weltenwanderer Gregor Sieböck reisten mit dem Frachtschiff nach Chile, geplant war ein Filmprojekt. Was und wo genau, davon wussten beide noch nichts. Erst direkt in Chile ergänzten sich die Puzzle-Stücke für Margit Atzler und so entstand der Film „Im Fluss des Lebens“.

Der Film behandelt den oben genannten Rio Baker, speziell das Staudammprojekt, und den Umgang der EinwohnerInnen und der indigenen Bevölkerung, der Mapuche, mit diesem Projekt. Einfühlsam und stimmig wird die Landschaft gezeigt, der Umgang mit dieser Landschaft und wie in diese Natur und in das Leben der Menschen Einfluss genommen wird. Kritisch, aber nicht belehrend stellt die Filmschaffende Margit Atzler mit Gregor Sieböck die Verbindung zur globalisierten Wirtschaft her.
Viele Menschen Patagoniens kommen zu Wort, unter anderem Douglas Tompkins, und schildern ihr Leben, ihre Umstände und Missstände aus einer sehr persönlichen Sicht – natürlich und nicht aufgesetzt.

Kein oberflächlicher Film, kein unnötiges Geschwafel, der Inhalt des Filmes geht weit mehr in die Tiefe als es die Story des Staudammprojektes vermuten lässt. Es geht um das Natürliche, das Gleichgewicht auf der Erde, die Verbindung von Mensch und Natur, dem Leben im Einklang und dem Erkennen der für ein gesundes und glückliches Leben wichtigen Werte.

Im Herbst 2012 durfte der Film im Rahmen einer mehrmonatigen Filmtour seine Premiere feiern. Die Filmtour nähert sich jetzt bald dem Ende, das heißt aber nicht, dass man nun ohne dieses beeindruckende Werk auskommen muss. „Im Fluss des Lebens“ gibt es brandneu auf DVD. Bestellt werden kann diese direkt bei der Filmschaffenden Margit Atzler.

www.openheart.at

Trailer „Im Fluss des Lebens“

Weitere Informationen

Mapuche Information auf Deutsch – http://de.mapuches.org/
Homepage Hidroaysen-Staudammprojekt – http://www.hidroaysen.cl/
Wikipedia-Artikel englisch – http://en.wikipedia.org/wiki/HidroAys%C3%A9n

Schreibe einen Kommentar