BuchGEHschenke

Weihnachten steht vor der Tür. Wie jedes Jahr erschnüffeln wir den Punschgeruch aus der mobilen Holzhütte, stopfen uns mit Lebkuchen voll und stehen einsam und verlassen im Laden unserer Wahl und suchen verzweifelt irgendwelche passenden Geschenke für unsere Liebsten. Jedenfalls einigen Menschen wird es wohl so ergehen.
Apropos gehen! Wer viel geht, kurz geht, lang geht, weit geht, rauf geht, runter geht, der und die weiß, wie entspannend das Gehen eigentlich ist. Außerdem entspannend, dann wenn man sich wieder in den eigenen vier Wänden aufhält, ist das Lesen. Damit meine ich Bücher und keine Revolverblätter, sondern echte, auf Papier gedruckte Bücher. Und wer dann noch das Glück hat, ein Buch über das Thema Gehen zu lesen, dieser und diesem sei gratuliert.
Da ich in meinem Berufsleben tagtäglich vor der Wanderbuch-Quelle sitze und mich an dem Fluss der Wanderliteratur labe, habe ich nachfolgend in aller Kürze (kürzer als dieser Einleitungstext, ich versprech’s) spannende und interessante Bücher ausgewählt, bei welchen sich alles um’s Gehen dreht. Gehnug gehsagt, gehn‘ wir’s an.

Glücklich durch Gehen, Alois Schöpf

Alois Schöpf Glücklich durch GehenWas für ein Beginn. Der Essay wurde in einer eigenen Rezension schon ausführlich beschrieben. Kurz gesagt, das Buch handelt vom Gehen, von den gesundheitlichen Vorteilen und auch von den Vorteilen für Geist und Selle; verfasst von jemanden, der das „Gehen“ erst lernen hat müssen.

Glücklich durch Gehen, Alois Schöpf, Limbus Verlag, 2013, 120 Seiten, ISBN-13: 9783902534644, gebundener Ladenpreis: € 10,-

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Wissenschaft vom Gehen, Andreas Mayer

Andreas Mayer Wissenschaft vom GehenKlingt trocken, ist es aber nicht. Andreas Mayer behandelt in diesem Buch die Erforschung der Bewegung im 19. Jahrhundert und stoßt dabei auf erstaunliche Geschichten der Wissenschaft, die sich mit der Analyse des Gehens beschäftigten. Außerordentlich interessant!

Wissenschaft vom Gehen, Andreas Mayer, S.Fischer Verlag, 2013, 312 Seiten, ISBN-13: 9783100486042, gebundener Ladenpreis: € 20,60

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Oben ist besser als unten, Andreas Lesti

Andreas Lesti Oben ist besser als untenNur um das klarzustellen, bei diesem Buch geht es um das Wandern und Bergsteigen und um nichts anderes. Literarisch schweift man in diesem Werk durch die Alpen, besteigt die Klassiker des Alpinismus und erkennt, wer einmal oben war und den Mythos Berg kennenlernen durfte, kann nur schwer unten bleiben. Mit vielen Ausschnitten der Klassiker der Bergliteratur.

Oben ist besser als unten, Andreas Lesti, Rogner & Bernhard, 2013, 250 Seiten, ISBN-13: 9783954030224, gebundener Ladenpreis: € 22,99

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Unterwegs, Frederic Gros

Ein Werk nicht nur für philosophiebegeisterte Menschen. Der Autor Frederic Gros spannt den Bogen vom Vagabundieren bis zum Herumirren und über das Pilgern zum Wanderpfad. Er begleitet außerdem Ribaud, Kant und Nietzsche bei ihren Streifzügen und stellt fest, dass eigentlich nicht das Hirn, sondern die Fußsohlen denken.

Unterwegs – Eine kleine Philosophie des Gehens, Frederic Gros, Riemann Verlag, 2010, 256 Seiten, ISBN-13: 9783570501207, das Buch ist leider schon vergriffen und somit im Handel nicht mehr erhältlich!

Wer es antiquarisch erhalten kann, sollte zugreifen.

Der Weltenwanderer, Gregor Sieböck

Gregor Sieböck Der WeltenwandererWer ihn nicht kennt, sollte ihn kennenlernen: Gregor Sieböck. Der Weltenwanderer startete 2003 in Bad Ischl um zu Fuß Tokio zu erreichen und ging dazu nicht nach Osten, sondern nach Westen. Drei Jahre war er zu Fuß unterwegs, wanderte am Jakobsweg, durchstreifte Patagonien, entdeckte den Inka Trail und noch viele andere Länder und Landschaften. Absoluter Lesetipp!

Der Weltenwanderer, Gregor Sieböck, Tyrolia Verlag, 2009, 288 Seiten, ISBN-13: 9783702230425, gebundener Ladenpreis: € 24,95

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Das Buch ist auch als Taschenbuch erhältlich!

Der große Trip, Cheryl Strayed

Cheryl Strayed Der große Trip

Von einer Frau die ging, um aus ihrer Welt auszubrechen! Und dies gelang ihr ganz gut. Gebeutelt von familiären Problemen, Drogenschwierigkeiten und idiotischen Männern landet die junge Frau auf einmal am Pacific Crest Trail im Westen der USA und beginnt zu gehen, zu gehen, zu gehen. Spannende, lustige und traurige Erlebnisse. Geht richtig in’s Blut.

Der große Trip, Cheryl Strayed, Kailash Verlag, 2013, 448 Seiten, ISBN-13: 9783424630244, gebundener Ladenpreis: € 20,60

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

100 Tage Heimat, Jens Franke

Jens Franke 100 Tage HeimatWer 100 Tage in seinem Heimatland unterwegs ist, lernt es auf ganz unterschiedliche Weise kennen und entdeckt Unvermutetes. So geschehen bei Jens Franke. Er durchstreifte ohne feste Route Deutschland gemeinsam mit Aiko, seinem fünfjährigen Husky. Eine herzerwärmende Wandergeschichte!

100 Tage Heimat, Jens Franke, Malik National Geographic, 2013, 304 Seiten, ISBN-13: 9783492405256, gebundener Ladenpreis: € 15,50

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Die irgendwie richtige Richtung, Gideon Lewis-Kraus

Gideon Lewis-Kraus Die irgendwie richtige RichtungDas Buch handelt vom Jakobsweg. Punkt. Es gibt viele Bücher zum Jakobsweg. Punkt. Aber dieses sticht doch aus den vielen anderen Büchern hervor. In Gideons Terminkalender steht „Jakobsweg Zielstrebigkeit 10. Juni“ und er weiß gar nicht mehr, warum dies in seinem Kalender steht. Jedenfalls macht er sich spontan am 10. Juni auf und entflieht der chaotischen Welt rund um ihn herum, macht sich auf die Reise und löst dabei sogar ein Rätsel.

Die irgendwie richtige Richtung, Gideon Lewis-Kraus, Suhrkamp, 2013, 380 Seiten, ISBN-13: 9783518464656, gebundener Ladenpreis: € 17,50

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Die römische Bernsteinstraße, Helmut Kapeller

Helmut Kapeller Die römische BernsteinstraßeUnterwegs auf alten Wegen. Diese Art des Wanderns ist immer ein besondere Erlebnis, zu wissen, dass diese Wege eine lange Vergangenheit besitzen. Helmut Kapeller tat es und wanderte von Carnuntum bis nach Aquilea auf der römischen Bernsteinstraße und wandert sich quasi hinein in die römische Geschichte.

Die römische Bernsteinstraße, Helmut Kapeller, Kehrwasser Verlag, 2013, 256 Seiten, ISBN-13: 9783902786197, gebundener Ladenpreis: € 19,95

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Ich geh dann mal heim, Axel N. Halbhuber

Axel N. Halbhuber Ich geh dann mal heimVon West nach Ost, von Bregenz nach Wien. 1000km und 59 Tage war Axel N. Halbhuber in Österreich unterwegs und lernte das Land endlich mal richtig kennen. Er war auch nicht allein, denn sein Hund Niko Poldi begleitete ihn auf Schritt und Tritt. Das Buch ist schon beinahe sowas wie ein Klassiker!

Ich geh dann mal heim, Axel N. Halbhuber, Amalthea Verlag, 2010, 200 Seiten, ISBN-13: 9783850027083, gebundener Ladenpreis: € 19,95

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Wien geht, Jine Knapp

Jine Knapp / Wild Urb Wien gehtBist du schon ein WildUrb? Nein? Dann solltest du einer werden. Und mit diesem Buch sind alle Voraussetzungen vollstens gegeben. Wien zu Fuß entdecken und dabei besondere Winkel kennenlernen, die Geschichte und Vergangenheit wird spürbar, die Seele wandert durch Wien. Pflichtlektüre!

Wien geht, Jine Knapp, Rittberger+Knapp, 2011, 178 Seiten, ISBN-13: 9783950286922, gebundener Ladenpreis: € 14,80

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Nibelungenweg, Rainer Schöffl

Rainer Schöffl NibelungenwegDen Spuren des Nibelungenliedes folgt Rainer Schöffl und wandert von Xanten bis nach Esztergom. Mit Humor und Ernsthaftigkeit berichtet der Autor und Wandersmann von der Rhein- und Donaulandschaft, den Einheimischen und den Überresten vergangener Zeiten. Und so hat alles auch eine Verknüpfung mit dem Nibelungenlied.

Nibelungenweg, Rainer Schöffl, Edition Karo, 2013, 176 Seiten, ISBN-13: 9783937881409, gebundener Ladenpreis: € 17,50

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Unterwegs nach Syrakus, Alena Urbankova

Alena Urbankova Unterwegs nach SyrakusEine Wanderung auf den Spuren des deutschen Schriftsteller und Dichter Johann Gottfried Seume. Ein literarisch hochwertiges Werk mit liebevoll selbst gezeichneten Postkarten kennzeichnen die Erzählung von 133 Wandertagen und 2712 zurückgelegten Kilometern.

Unterwegs nach Syrakus, Alena Urbankova, Bibliothek der Provinz, 2012, 296 Seiten, ISBN-13: 9783990281581, € 28,-

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Wie?! Zu Fuß?!, Ursula Fiedler

Ursula Fiedler Wie?! Zu Fuß?!Die Sängerin und Gesangslehrerin Ursula Fiedler war im Jahr 2008 zu Fuß unterwegs, weit zu Fuß unterwegs. Sie wanderte von Wien an die Nordsee. Nach 1650km spazierte sie barfuß am Meer, ihr Ziel war erreicht. Mit viel Humor und mit 1:1 übernommenen Tagebucheintragungen begeistert sie Menschen jetzt neben ihrem Gesang auch mit ihrem Buch.

Wie?! Zu Fuß?!, Ursula Fiedler, im Eigenverlag, 2013, 224 Seiten, ISBN-13: 9783000386879, gebundener Ladenpreis: € 20,40

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Zwischen den Grenzen, Martin Schäuble

Martin Schäuble Zwischen den GrenzenDer Autor hat eine Wanderung unternommen, die wohl die meisten Menschen eher abschrecken würde. So wanderte er von den Golanhöhen bis an’s Rote Meet durch Israel und Palästina. Eindrucksvoll schildert er das Leben der Einheimischen, welche den kalten Atem des Nahost-Konfliktes ständig im Nacken spüren.

Zwischen den Grenzen, Martin Schäuble, Hanser Belletristik, 2013, 224 Seiten, ISBN-13: 9783446241428, gebundener Ladenpreis: € 18,40

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Auf dem Jerusalemweg, Johannes Aschauer

Johannes Aschauer Auf dem JerusalemwegSie waren zu Dritt als sie im Juni 2010 in Oberösterreich weggingen und sie waren zu Dritt als sie im Dezember 2010 in Jerusalem eintrafen. Zwischen ihnen lagen unterschiedliche Kulturen und unterschiedliche Landschaften. Ein Pilgerweg der etwas anderen Art.

Auf dem Jerusalemweg, Johannes Aschauer, Styria, 2013, 384 Seiten, ISBN-13: 9783200032637, gebundener Ladenpreis: € 21,-

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Gang nach Canossa, Dennis Gastmann

Dennis Gastmann Gang nach CanossaEine Pilgerwanderung nach Canossa. Wer mit dem Italienzug König Heinrichs IV. im 11. Jahrhundert vertraut ist, weiß was einem wohl bei dieser Wanderung erwartet. Startend in Hamburg wanderte der Reisereporter in den Süden und erlebte dabei Dinge, die ihn fast sprachlos machten und auch die lesenden Menschen in Staunen versetzen lassen.

Gang nach Canossa, Dennis Gastmann, Rowohlt, 2013, 320 Seiten, ISBN-13: 9783499629914, gebundener Ladenpreis: € 10,30

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Wander Woman, Jana Thiele

Jana Thiele Wander WomanEine unsportliche Büroangestellte wird von einem Bandscheibenvorfall niedergestreckt. Bewegungslos liegend auf der Couch wird sie vom Wunsch zur Bewegung angetrieben, lernt das Gehen und spürt sich endlich mal so richtig selbst. Vom Couch-Potato zur Wander-Woman.

Wander Woman, Jana Thiele, Ullstein Verlag, 2013, 184 Seiten, ISBN-13: 9783864930089, gebundener Ladenpreis: € 15,50

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Wandern ist doof, Blanca Imboden

Was für ein dämlicher Buchtitel, das fass ich doch gar nicht an! Wie so oft darf man aber nicht das Buch nach dem Umschlag bewerten, denn eigentlich liebt die Autorin das Wandern. Nur wusste sie das vor dem Wandern eben noch nicht, ehe sie mit dem Wander-Virus infiziert worden ist. Ein Bestseller aus der Schweiz.

Wandern ist doof, Blanca Imboden, Wörterseh Verlag, 2013, 224 Seiten, ISBN-13: 9783037630280, gebundener Ladenpreis: € 25,60

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Gesammelte Wanderabenteuer, Manuel Andrack

Manuel Andrack Gesammelte WanderabenteuerKlingend ist der Untertitel des Buches: „Warum wandern glücklich macht.“ Der deutsche Wanderpapst Manuel Andrack plaudert mit Humor aus dem Wander-Nähkästchen und so wie er bekannt geworden ist: ehrlich und kein Blatt vor dem Mund nehmend.

Gesammelte Wanderabenteuer, Manuel Andrack, Malik National Geographic, 2013, 512 Seiten, ISBN-13: 9783492405324, gebundener Ladenpreis: € 15,50

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Fernwanderwege in Europa, Michael Vogeley

Michael Vogeley Fernwanderwege in EuropaEin Ende Oktober erschienener Bildband präsentiert 20 Weitwanderwege in ganz Europa. Geschmackvolle Bilder und exakte Informationen sind die Grundlage des Buches, egal ob Rentierwandern in Lappland, eine Alpenüberquerung, wandern in Andalusien, an der Südwestküste Englands oder in Korfu; Weitwandern yeah!

Fernwanderwege in Europa, Michael Vogeley, Bruckmann, 2013, 168 Seiten, ISBN-13: 9783765460364, gebundener Ladenpreis: € 34,-

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Traumtreks Alpen, Iris Kürschner & Ralf Gantzhorn

Iris Kürschner / Ralf Gantzhorn Traumtreks AlpenBeeindruckender Bildband zu 30 verschiedenen Mehrtagestouren in den gesamten Alpen von Frankreich bis nach Österreich. Zum Staunen und mit den notwendigsten Informationen zum Nachgehen. Die Alpen können kommen!

Traumtreks Alpen, Iris Kürschner & Ralf Gantzhorn, Bergverlag Rother, 2013, 224 Seiten, ISBN-13: 9783763370511, gebundener Ladenpreis: € 51,30

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Vielleicht war bei dieser üppigen Auswahl etwas dabei, dass dich angesprungen hat oder wo du dir denkst „ja, das geht“.
Eine schöne Adventzeit und viel Spaß auf den eigenen und gelesenen Wegen.

Ein Gedanke zu „BuchGEHschenke

  1. Danke für die tolle Zusammenstellung, leider hab ich sie erst nach Weihnachten entdeckt! Cheryl Strayeds Buch lese ich gerade, allerdings im englischen Original („Wild“) und die „Fernwanderwege in Euriopa“ habe ich zu Weihnachten bekommen, die Füße jucken schon. Und Halbhubers Tour habe ich in seinem Blog verfolgt.

    Werd mich bei Gelegenheit durch die anderen Bücher schmökern!

    Liebe Grüße,
    Gert

Schreibe einen Kommentar