News #1 – Wanderführer/Erzählungen/Wanderkarten

Ich starte mit einer monatlichen Ausgabe von ausgewählten (Weit)Wanderbüchern und Karten, welche erst seit wenigen Tagen erhältlich sind und/oder die für Wandermenschen von Interesse sein könnten. Immer am Monatsende wird eine Zusammenfassung aktueller Literatur hier veröffentlicht werden. Es wird deutschsprachige Literatur überwiegen, aber auch sehr interessante fremdsprachige Bücher sollen erwähnt werden.

Wander- und Reiseerzählungen

2000 Kilometer – Zu Fuß durch die Anden, Andreas Bobe / winterwork

andenZwar keine brandneue Ausgabe, aber die Wandererzählung aus dem Jahr 2011 von Andreas Bobe muss ich einfach erwähnen. Diese ist mir erst vor wenigen Tagen untergekommen und ich habe wahrlich selten so eine unglaublich gute, spannende und gefühlsstarke Wandergeschichte gelesen.
Noch dazu ist Andreas Bobe in einer Region unterwegs gewesen, welche in mir automatisch Fernweh auslöst: den Anden in Chile und Argentinien.

Mehr zum Autor Andreas Bobe findet sich auf seiner Homepage: http://zufussdurchdiewelt.blogspot.co.at/

Weiße Wolken über gelber Erde, Herbert Tichy / Edition Sonnenaufgang

weißeNicht wirklich neu, aber in neuer Auflage ist nun endlich das Buch von Herbert Tichy „Weiße Wolken über gelber Erde“ erhältlich. Notgedrungen durch den Ausbruch des 2. Weltkrieges bleibt Herbert Tichy für sieben Jahre in China.
Peking ist für ihn „der Wirklichkeit gewordene Traum eines gottbegnadeten Künstlers, der Natur, Stein und Holz, Bäume, Seen und Brücken, staubige Winkelgässchen, zerfallene Tempel und armselige Bettler, breite Boulevards, Paläste und schöne Chinesinnen zu einem harmonischen Ganzen vereint.“ Für Freunde der Tichy-Literatur ein Muss.

Mehr Informationen zum Verlag Edition Sonnenaufgang: http://www.herbert-tichy.at/edition%20sonnenaufgang.html

Wanderbücher allgemein

Nationalpark Triglav, Wolfram Guhl / Styria

triglaNeuauflage des beliebten Wanderführers von Wolfram Guhl für den Nationalpark Triglav in Slowenien.
Die Mischungs macht’s, denn in diesem Wanderbuch finden sich anspruchsvolle Bergtouren und genussvolle Talwanderungen sowie auch ein paar Radtouren. Es sind dies aber keine zusammenhängenden Touren, sondern sind als Tagestouren gedacht. Es besteht aber durchaus die Möglichkeit Touren zu verbinden und somit so etwas wie Weitwander-Feeling aufkommen zu lassen.

Verlagsinformationen: http://www.styriabooks.at/article/4749

Wilder Kaiser, Hans Fischlmaier / Tyrolia

kaiserDer „Wüde Koasa“ zählt als Wanderparadies und Hans Fischlmaier kennt den Wilden Kaiser wohl besser als seine eigenen Hosentaschen.
In dieser Neuauflage des beliebten Wanderführers entführt Hans Fischlmaier die Wandersmenschen in die großartige Bergregion.
Ausgehend von mehreren Talorten zeigt er wandernd die Schönheit des Kaisers.

Verlagsinformation: http://www.tyrolia-verlag.at/programm/berge/wandern/wilderkaiser/wilderkaiser.htm

Kapverden, Christian Nowak & Rasso Knoller / Rother

kapverdenIch weiß noch, als vom Verlag die Meldung kam: „das Buch ist vergriffen und wird wohl nicht mehr erscheinen“. Ein Seufzer ging durch die kapverdische Wanderwelt und die Seufzer wurden erhört. Die Neuauflage des Wanderführers für die Kapverdischen Inseln ist nun erhältlich.
Die beiden Autoren Christian Nowak und Rasso Knoller verstehen ihr Handwerk außerordentlich gut, der Wanderführer ist in bewährter Rother-Manier mit Detailkarten und Höhenprofilen versehen. Perfekt.

Weitere Informationen zu den beiden Auoren: http://www.die-reisejournalisten.de/

Galicien, Cordula Rabe / Rother

galicienEin Wanderführer für die nordwestlichste Region Spaniens rund um Santiago de Compostela, der nichts mit dem Jakobsweg per se zu tun hat? Ja, gibt’s. Bergverlag Rother und Autorin Cordula Rabe haben es geschafft, einen Wanderführer für Tagestouren in Galicien zu veröffentlichen.
Der Jakobsweg ist dabei nebensächlich, ab und zu streift man ihn. Erfrischende Abwechslung für den Nordwesten Spaniens.

Weitere Informationen zur Autorin: http://www.cordula-rabe.net/

Norwegen Mitte, Bernhard Pollmann / Rother

norwegenEbenfalls eine Neuheit ist der Wanderführer von Bernhard Pollmann für die norwegische Region südwestlich von Trondheim. Beschrieben werden Tages- und Mehrtagestouren, für Abwechslung ist dank Fjordwanderungen und Bergtouren gesorgt.
Die gut ausgearbeiteten Mehrtagestouren sind eine perfekte Ergänzung zu den Tagestouren.

Weitere Informationen zum Autor: http://www.bernhardpollmann.com/

Stubaital, Wolfgang Heitzmann / Kompass

stubaitalDer Kompass Verlag ändert ab jetzt seine Wanderführer-Philosophie und bietet mit dem ersten Wanderführer der neuen Reihe, dem Stubaital, nun eine erweiterte Anzahl von Tourenvorschlägen und eine eigene Tourenkarte im Maßstab 1:35.000 an. In der Tourenkarte sind zwar nur die im Buch beschriebenen Touren eingezeichnet, aber ist als Übersicht ausgezeichnet anwendbar und es lassen sich am ersten Blick auch mögliche Kombinationen mit anderen Touren erblicken.
Außerdem wird in dem Stubaital Wanderführer von Wolfgang Heitzmann der Stubaier Höhenweg beschrieben. Die Entwicklung der Kompass Wanderführer überrascht mich äußerst positiv.

Weitere Infos: http://www.freytag-berndt.at/artikeldirekt.php?ean=9783850269223

Weitwanderbücher

Via Gebennensis, Hartmut Engel / Conrad Stein Verlag

viagebNeuauflage des Jakobswegführers Via Gebennensis von Hartmut Engel, welcher von Genf nach Le-Puy in Frankreich auf 350km führt.
In klassischem Conrad Stein Design und den üblichen detaillierten Wegbeschreibungen, finden sich in der Neuauflage aktuelle Informationen zu Unterkünften. Für die Planung ideal, für die Mitnahme dank kompakter Form ebenso.

Verlagsinformation: http://www.conrad-stein-verlag.de/p/verlag/show_book.html?isbn=978-3-86686-340-8&edition=9&t=1391106185453

Jakobswege Elsass, Michael Schnelle / Conrad Stein Verlag

elsassNeu im Sortiment vom Conrad Stein Verlag findet sich der Jakobswegführer Elsass – Franche-Comté – Burgund von Michael Schnelle. Fünf verschiedene Wege mit einer Gesamtlänge von ca. 600km, ausgehend von Basel und Thann mit Zielen in Vézelay, Gy und Beaune werden hier ausführend beschrieben.
Natürlich, wie beim Conrad Stein Verlag üblich, ist die Wegbeschreibung sehr detailliert, Unterkünfte sind ausreichend beschrieben und kulturelle Highlights werden einem näher gebracht.

Verlagsinformation: http://www.conrad-stein-verlag.de/p/verlag/show_book.html?isbn=978-3-86686-369-9&edition=1&t=1391106290672

Jakobsweg Küstenweg, Raimund Joos / Conrad Stein Verlag

küstenwegNeuauflage des Jakobswegführers für den 850km langen spanischen Küstenweg von Mr. Jakobsweg Raimund Joos.
Ebenso in klassischer Conrad Stein Manier, inklusive Beschreibung der Variante über Oviedo und Lugo.

Weitere Informationen zum Autor: http://www.camino-de-santiago.de/

Dingle Way, Diana Rudolf / Conrad Stein Verlag

dingleKompakter und ganz frischer Wanderführer für den Dingle Way, einem 175km langen Weitwanderweg auf der Dingle-Halbinsel im Westen Irlands.
Man ist meist an der Küste unterwegs und erlebt Irland von seiner milden Seite. Trotzdem, nur die Hartgesottenen werden sich wohl in die irischen Meeresfluten stürzen, Strandwanderungen sind aber an der Tagesordnung.

Verlagsinformation: http://www.conrad-stein-verlag.de/p/verlag/show_book.html?isbn=978-3-86686-429-0&edition=1&t=1391106598460

Via Coloniensis, Ingrid Retterath / Conrad Stein Verlag

viacolEbenfalls eine Neuerscheinung ist die Beschreibung von Ingrid Retterath des Jakobsweges von Köln nach Trier, der Via Coloniensis. Insgesamt 240km wandert man auf diesem Weg durch Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, eine weitere Variante von Bonn wird ebenso beschrieben.
Trier ist wiederum ein Ausganspunkt für Jakobswege nach Vézelay und Le-Puy. Exakte Beschreibungen zeichnen diesen Wanderführer aus.

Weitere Informationen zur Autorin: http://www.retterath.net/jakobsweg-trier-puy.html

Caminho Portugues, Kathrin Hützen / Pero Negro

portuEin Jakobsweg, bei welchem man immer nordwärts geht, ist äußerst selten und findet sich in der Form des portugiesischen Jakobsweges, dem Caminho Portugues.
Die zweite Auflage des Wanderführers von Kathrin Hützen ist nun etwas kompakter ausgefallen und somit leichter mitnehmbar, vor allem die genauen Karten sind ein starker Pluspunkt des Buches, welches den gesamten Weg von Lissabon nach Santiago beschreibt, inklusive einer Variante über den Wallfahrtsort Fátima.

Verlagsinformation: http://peronegro.com/buecher/wandern-jakobsweg-camino-portugues/

Kartenmaterial

Freytag & Berndt Wanderkarte 5181, 1:35.000

Neuauflage der vergrößerten Großglockner Karte, im Gegensatz zur alten Auflage findet sich jetzt der Alpe Adria Trail eingezeichnet. Ebenso neu ist das Fehlen einer Beilage mit Hütteninfos und Wandervorschlägen, denn diese finden sich jetzt auf der Rückseite der Karten wieder.

Freytag & Berndt Wanderkarte 151, 1:50.000

Neuauflage der Wanderkarte Zillertal – Tuxer Alpen. Aktualisierter Wegverlauf für den Jakobsweg, Adlerweg und die rote Variante der Via Alpina.

Freytag & Berndt Wanderkarte 121, 1:50.000

Neuauflage der Großvenediger Wanderkarte. Im Vergleich zur Altauflage wurde der Blattschnitt südlich erweitert bis ca. Höhe Dreiherrenspitze. Daher wird die Variante des Arnoweges über die Birnlücke komplett abgedeckt. Neu dabei ist der Pinzgauer Marienweg.

Die Karten und Wanderführer sind u.a. bei freytag & berndt, Kohlmarkt 9, 1010 Wien erhältlich (ab 2. Mai Wallnerstraße 3, 1010 Wien)
alpin@freytagberndt.at
+43(0)1 533 86 85-15
www.freytagberndt.at

Alle Fotos wurden von den jeweiligen Verlags-Seiten entnommen.

Schreibe einen Kommentar