Weitwander-Neuheiten im Buchregal – April 2016

Buch des Monats

Schlüssel zu den Alpen, Rotten Verlag

schluesselunescoBuchinfo: Umwandern Sie das UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch – das erste von der UNESCO ausgezeichnete Welterbe im Alpenraum – in 15 Etappen und erwandern Sie sich den «Schlüssel zu den Alpen». Dieser Wanderführer bringt Ihnen die einzigartige Landschaft der Region auf vielfältige Weise näher. Neben den informativen Wissenstexten, in denen relevante Themen des jeweiligen Gebietes beleuchtet werden und den Hinweisen auf weiterführende Informationen, bietet Ihnen dieses Buch einen kleinen Sprachkurs in Bern- und Walliserdeutsch oder Rezepte für regionale Spezialitäten der Welterbe-Region und vieles mehr.

1. Auflage 2016, 144 Seiten, ISBN-13: 978-3-906118-44-4, Rotten Verlag
zur Verlagshomepage

 

 

 

 

Neue Weitwander-, Abenteuer- und Bergbücher

Trekking in the Dolomites, Cicerone

dolomitesBuchinfo englisch: Trekking guidebook for walking Alta Via routes 1 and 2 across the Italian Dolomites. The 120km AV1 is described over 11 day stages and is ideal for beginners to Alpine long-distance walking whereas the AV2 covers 160km in 13 days and is more strenuous and technical. The more demanding AV3-6 routes are described in outline.

4. Auflage 2016, 192 Seiten, Gillian Price, ISBN-13: 9781852848200, Cicerone
zur Verlagshomepage

 

 

 

Laufen. Essen. Schlafen., Malik

laufenessenschlafen

Buchinfo: Als Christine Thürmer gekündigt wird, beschließt sie, sich eine Auszeit zu nehmen und auf dem Pacific Crest Trail von Mexiko nach Kanada zu wandern – 4277 Kilometer. Eigentlich unsportlich, bricht sie zu ihrem Abenteuer auf und schafft es tatsächlich bis ans Ziel. Und sie geht weiter, läuft den Continental Divide Trail und den Appalachian Trail. Aus der gewissenhaften Geschäftsfrau wird eine Langstreckenwanderin, die fast ununterbrochen draußen unterwegs ist – zu Fuß, per Fahrrad oder Boot. Anschaulich und humorvoll beschreibt Christine Thürmer die Geschichte ihrer inneren Suche, ihre Erlebnisse und landschaftlichen Eindrücke auf den drei großen Trails Hiking Trails der USA und wie es ist, als Frau allein unterwegs zu sein.
Nichts deutet in ihrer Jugend darauf hin, dass Christine Thürmer einmal zu einem der meistgewanderten Menschen weltweit werden würde: In Sport ist sie die absolute Niete, und Wandern findet sie blöd. Stattdessen legt sie eine Bilderbuchkarriere hin und ist mit 39 Jahren Geschäftsführerin eines mittelständischen Betriebes – nur um mit 40 alles aufzugeben: den schicken Firmenwagen, die Sekretärin, ja sogar den festen Wohnsitz. Stattdessen geht sie 12?700 Kilometer zu Fuß und lebt draußen im Zelt. Zwischen 2004 und 2008 läuft sie dreimal von Mexiko nach Kanada auf dem Pacific Crest Trail (4277 Kilometer), dem Continental Divide Trail (4900 Kilometer) und dem Appalachian Trail (3508 Kilometer). Für diese Leistung wird sie mit dem Triple Crown Award ausgezeichnet, den nur bekommt, wer alle drei Trails bewältigt hat.

1. Auflage 2016, 288 Seiten, Christine Thürmer, ISBN-13: 978-3-89029-471-1, Malik
zur Verlagshomepage

Wandertrilogie Allgäu Wiesengänger Route, Conrad Stein Verlag

wiesengaengerBuchinfo: Die Wiesengänger-Route ist Teil der Wandertrilogie Allgäu, des neuen Weitwanderwegenetzes im Allgäu. Über 21 Etappen (397 km) führt sie durch eine abwechslungsreiche Hügel- und Terrassenlandschaft mit Drumlins, Altmoränen und Mooren. Immer wieder bieten sich beeindruckende Fernsichten auf die Alpen. Der Wanderführer enthält eine detaillierte Wegbeschreibung mit Karten und Höhenprofilen und alle wichtigen Informationen zu Unterkünften, Einkehrmöglichkeiten und Verkehrsanbindungen entlang der Strecke. Außerdem erfahren Sie viel Wissenswertes über die landschaftlichen Besonderheiten und die Orte am Weg – u. a. Marktoberdorf, Kaufbeuren, Bad Wörishofen, Leutkirch und Wangen.

1. Auflage 2016, 128 Seiten, Thorsten Hoyer, ISBN-13: 978-3-86686-521-1, Conrad Stein Verlag
zur Verlagshomepage

Alpenüberquerung Berchtesgaden-Lienz, Bergverlag Rother

berchtesgadenlienzBuchinfo: Aus eigener Kraft über die Alpen? Früher ein notwendiges Übel, heute als Freizeitidee populärer denn je – so populär, dass die klassischen Transalp-Routen schon beinahe überlaufen sind. Höchste Zeit also für eine neue Strecke, die genau das bietet, was man von einer gelungenen Alpenüberquerung erwartet: Landschaftserlebnis, gute Hütteninfrastruktur, überschaubarer zeitlicher und logistischer Aufwand. Die Autoren Andrea und Andreas Strauß haben einen Weg quer über die Alpen ausgekundschaftet, der nicht nur diese Wunschliste erfüllt, sondern auch das Zeug zu einem echten Transalp-Klassiker hat: Im Rother Wanderführer Alpenüberquerung Berchtesgaden – Lienz präsentieren sie ihre »Entdeckung«.
Auf der Strecke vom Königssee durch das Steinerne Meer in den Berchtesgadener Alpen, über die Salzburger Schieferberge, die Hohen Tauern mit dem Großglockner als Highlight im wahrsten Sinn des Wortes und die stille Schobergruppe bis in die »Sonnenstadt« Lienz mit ihrem südlichen Flair zeigen die Ostalpen ihre schönsten Seiten. Die Hauptroute schaffen normale Wanderer in neun bis zehn Tagen; für ambitionierte Bergsteiger gibt es jede Menge Tipps für anspruchsvollere Varianten und knackige Gipfelbesteigungen zwischendurch. Und falls das Wetter einmal gar nicht mitspielt: Auch alternative Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten aus der Tour sind im Buch zu finden.

1. Auflage 2016, 136 Seiten, Andrea und Andreas Strauß, ISBN-13: 9783763344956, Bergverlag Rother
zur Verlagshomepage

St-Jacques-de-Compostelle GR65 & Camino Francés, IGN

ignfrances ignfrancepuyignfrancemoissac

Information: Erstmalig produziert IGN Frankreich drei neue Wanderkarten im Maßstab 1:100.000 in reiß- und wasserfester Ausführung für den Camino Francés in Spanien sowie die französische Route von Le Puy über Moissac nach Roncevaux bzw. Roncesvalles. Es entfallen vor allem für die französische Route die Zusammenstellungen von Einzelkarten der Top100 Serie.

1. Auflage 2016, Faltblätter, IGN
zur Karte St Jacques de Compostelle : de Roncevaux à Compostelle
zur Karte St-Jacques de Compostelle : du Puy à Moissac
zur Karte St Jacques de Compostelle : de Moissac à Roncevaux

Hinweis

Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Dies ist eine Auflistung von Weitwanderbüchern und -karten, die mir in den letzten Wochen besonders ins Auge gestochen sind. Informationen zu Seitenzahlen, ISBN-Nummern, Coverfotos und Buchbeschreibungen wurden von den jeweiligen Verlagseiten entnommen und ergänzt.
Die meisten dieser Bücher sind in der Reisebuchhandlung freytag & berndt, Wallnerstraße 3, 1010 Wien, www.freytagberndt.at, outdoor@freytagberndt.at, erhältlich.

Hast du noch andere Literaturtipps für mich? Du bist an weiteren Informationen interessiert? Du möchtest deine Meinung zu einem Buch abgeben? Hinterlasse hier einfach ein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar