Weitwander-Rückblick November 2016

Gert war zwei Tage am OÖ Mariazellerweg 06 von Linz nach Waidhofen/Ybbs unterwegs.
> zum Bericht

Ich habe heuer wirklich nicht wenig erlebt, aber das hier ist zweifelsfrei einer der besten Wandertage des Jahres. Bitte nicht aufhören!


Jonny berichtet vom letzten Abschnitt des Kuenringerwegs 611 im Waldviertel.
> zum Bericht

Der siebente und letzte Teil des Kuenringerweges 611 führt uns von der Bründlkapelle über den Predigtstuhl nach Weinern und schließlich nach Raabs an der Thaya.


Smeki ist wieder auf Achse und war zwei Tage am NÖ Mariazellerweg 06 unterwegs.
> zum Bericht

Mittlerweile war ich voll in den Nebel eingetaucht, das sollte sich für lange Zeit nicht ändern. Viel mehr als 100 m Sicht gabs in den nachfolgenden Stunden wohl kaum.


Jessie hat es mittlerweile auf ihrer Wandertour in die Türkei geschafft. Dass ihr manchmal aber doch ein paar Dinge fehlen, verrät sie uns in einem Blogbeitrag.
> zum Beitrag

Zuhause ist man von so vielen (unnützen) Dingen umgeben, aber auch von Luxus. Luxus, den man als ganz verständlich hinnimmt und gar nicht mehr wertschätzt!


Robert hat sich um den Fishermanstrail der Rova Vicentina gekümmert.
> zum Bericht

Nachdem man sich einen kleinen Anstieg emporgekämpft hat, steht man hoch über Strand und Wellen und hat einen weiten Ausblick die Küste entlang.


Judith berichtet vom South West Coast Path in Cornwall.
> zum Bericht

Auf dem Coast Path geht man nie grußlos aneinander vorbei! Einem freundlichen „Good morning“ folgt häufig „What a lovely day!“ oder eine Bemerkung zum Wetter.


Kathrin berichtet von ihrem letzten Tag ihrer 3-Monats-Tour durch Großbritannien und warum es meist anders kommt als man denkt.
> zum Bericht

Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass meine Schuhe weit entfernt vom Prädikat wasserdicht waren? Aber es wäre eigentlich auch egal gewesen, denn das Wasser und der Schlamm gingen mir mittlerweile sowieso stellenweise bis zu den Knien.

Dir ist im November ein Bericht aufgefallen, der hier aber fehlt?
Dann schmeiß den Link doch einfach ins Kommentarfenster.

Ein Gedanke zu „Weitwander-Rückblick November 2016

Schreibe einen Kommentar