Von Hütte zu Hütte in den Wiener Hausbergen

Autor: Martin Moser
Seiten: 432
ISBN: 9783990244227
Preis: 21,90 € [A/D]

Wem eine Tagestour schlicht zu kurz ist, der muss nicht in die Ferne reisen. Nach einem geselligen Abend und einer erholsamen Nacht auf der Berghütte wird der Rucksack geschultert und der Weg in die Natur, auf den Gipfel und zur nächsten Berghütte eingeschlagen. Von Hütte zu Hütte wandert es sich durch die abwechslungsreiche und vielfältige Bergwelt Niederösterreichs einfach am besten. Und genießt dabei die individuelle Freiheit zwischen Wien, Hochkar, Rax und Wechsel.
Der Wanderführer dient als Wegweiser zu gemütlichen Wochenendtouren, erlebnisreichen Mehrtagestouren und schickt uns für mehrere Wochen auf den Weg.
Exakte Wegbeschreibungen, ausdrucksstarke Bilder, genaue GPS-Daten und präzise Karten sorgen für pures Wandervergnügen auf über 900 Kilometern Wanderwegen zwischen 85 Berghütten.

Erhältlich im Buchhandel sowie auch online!
Online bei freytag & berndt
Online beim Kral Verlag

Übersichtskarte mit allen Hütten und Wegen, welche im Buch verzeichnet sind sowie Öffi-Haltestellen.

Rezensionen

> Rezension in der Sektionsmitteilung Alpenverein Weitwanderer, Ausgabe 3/2017, Heft 152: Martin Moser hat die Herausforderung angenommen, ein Übersichtswerk für individuelle Hüttentouren in den Wiener Hausbergen vorzulegen, ohne durch eine Aufzählung vorgegebener Wegstrecken ein reduziertes Bild der vielen Möglichkeiten wiederzugeben. Eine gelungene Bastelanleitung für Mehrtages- oder Weitwandertourenn im niederösterreichischen Alpenvorland.
> Rezension auf bergnews.com
: Mosers Hüttenfibel stellt so ein absolut empfehlenswertes Nachschlagewerk für Hüttenwanderer und Fans der Wiener Hausberge dar.
> Rezension auf gesund24.at: Der Wanderführer bietet eine praktische Hütten- und Tourenübersicht über die abwechslungsreiche Bergwelt Niederösterreichs. Sowohl gemütliche als auch ambitionierte Wanderer finden dort Informationen zu Wandertouren, die neben den exakten Wegbeschreibungen und GPS-Daten auch Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten umfassen.

Aktualisierungen

Seite 39: Neu seit dem Frühjahr 2017 bei der H3 Vöslauer Hütte sind die Öffnungszeiten außerhalb der Wintersaison. Die Hütte ist in den Wintermonaten bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet, in den restlichen Monaten nur mehr bis 17 Uhr. August ist wie gewohnt geschlossen, Nächtigung nach Anfrage möglich.

Seite 345: Das Foto auf Seite 345 ist von Jasmin Sajovic (wandernundmehr.at) aufgenommen worden. Dafür ist das Bild auf Seite 346 von mir und nicht, wie im Impressum erwähnt, von ihr.

Seite 389: Irgendwie hat es der Hüttenweg 029 als Karte vom H14 Unterberg Schutzhaus über Rohr/Gebirge zur H15 Kalte Kuchl nicht ins Buch geschafft. Hier kann die Karte zusätzlich heruntergeladen werden. >>> zum Download (jpg, ca. 1 MB)