Weitwander-Neuheiten im Buchregal – April 2018

Es sind dies für mehrere Monate die vorläufig letzten Weitwander-Neuheiten auf gehlebt.at!
Der Grund: Meine über zweimonatige Wandertour durch Oberösterreich verlangt etwas mehr Aufmerksamkeit. ;-) Die nächsten Weitwander-Neuheiten werden voraussichtlich im August 2018 veröffentlicht. Danke für dein Verständnis.

Buch des Monats

Geht doch!

Wie nur ein paar Schritte mehr unser Leben besser machen
Uli Hauser ist immer schon gern zu Fuß gegangen, auch längere Strecken, wo andere lieber das Auto nehmen. Warum, darüber hatte er sich nicht den Kopf zerbrochen, so wenig wie über Schuhe oder darüber, wie man einen Fuß vor den anderen setzt. Im vergangenen Sommer nun hat er sich auf den Weg gemacht, von Hamburg aus Richtung Süden. Sein Ziel: Italien. Weil er wissen wollte, wie das geht: Gehen. Was es mit einem macht, im Kopf und in den Beinen. Weil er das Gefühl hatte, dass wir zu oft von Ort zu Ort hetzen, zu viel fahren, zu viel sitzen, zu wenig auf uns achten. Er lebte ohne Tempowahn und Terminkalender und hörte endlich mal auf seine Füße. Traf Ärzte, besuchte Schuhmacher und Mönche. Ließ sich von Menschen am Wegrand leiten, zur nächsten Begegnung und zur nächsten Geschichte. Er genoss die Schönheit des Augenblicks, Schritt für Schritt. Und ist überzeugt: Allen ginge es besser, wenn alle mehr gingen.

1. Auflage 2018
Uli Hauser
256 Seiten
EAN: 9783813507799
Knaus Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Weitwandern in den Alpen

Neue entschleunigte Alpentransversale

In 26 attraktiven Tageswanderungen von Basel nach Chiasso
Dank des Gotthard-Basistunnels der Neuen Eisenbahn-Alpentransversale brauchen die Züge von Basel nach Chiasso gerade mal noch 4 Stunden. Quasi als Gegenpol dazu hat Reto Weber für diese Strecke eine Neue entschleunigte Alpentransversale erarbeitet. In 26 Tagesetappen mit durchschnittlich 5 Stunden Marschzeit wird so die ganze Schweiz durchwandert. Die Route verläuft auf attraktiven Wanderwegen abseits von Hauptverkehrsachsen und ist auch ohne Bergsteiger- oder Hochtourenkenntnisse gut machbar.

1. Auflage 2018
Reto Weber
208 Seiten
EAN: 9783722501697
Ott Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Alpenüberquerung Garmisch – Brixen

Von Hütte zu Hütte über die Alpen – ein unvergessliches Abenteuer! Immer mehr Bergwanderer wollen sich diesen Traum erfüllen. Im Gegensatz zu anderen, häufig begangenen Routen ist der im neuen Rother Wanderführer »Alpenüberquerung Garmisch –Brixen« vorgestellte Weg auf längeren Abschnitten noch ruhig.

Auf dieser Transalp setzen zunächst die abwechslungsreichen Gebirgslandschaften des Wettersteins und der Mieminger Kette mit herrlichen Bergseen Akzente. Nach der kulturell interessanten Querung des Tiroler Inntals taucht man ein in die Hochgebirgsregionen der Stubaier Alpen, die das Herzstück dieser Alpenüberquerung bilden. Über Almwiesen, mit Blick auf Gletscherberge und an blaugrünen Seen vorbei, mit tollen Hütten und einigen herrlichen Gipfeloptionen auf wahre Aussichtslogen erreicht man bei Sterzing die oft noch stillen, sanften Sarntaler Alpen. Die Dolomiten rücken immer mehr ins Blickfeld, bis man nach eineinhalb bis zwei Wochen die traditionsreiche Bischofsstadt Brixen im Eisacktal erreicht.

Die Journalistin Andrea Strauß und der Fotojournalist Andreas Strauß sind als international überaus erfahrene Alpinisten und DAV-Fachübungsleiter auch ausgewiesene Kenner des Ostalpenraumes. Sie beschreiben in ihrem Buch ausführlich die Hauptroute von Garmisch nach Brixen in zwölf Etappen. Darüber hinaus gibt der Wanderführer jede Menge an weiteren Tipps für attraktive Gipfelbesteigungen, schöne Kurzziele am Ende der Tagesetappen, anspruchsvollere Varianten, für alternative Einstiegsmöglichkeiten und für sinnvolle Abstiege ins Tal. Ergänzt werden die Etappenbeschreibungen durch interessante Hintergrundinformationen zu Natur und Kultur sowie zu touristischen Attraktionen. Detaillierte Kartenausschnitte sowie aussagekräftige Höhenprofile machen alle Tourenvorschläge gut und sicher nachvollziehbar.

1. Auflage 2018
Andrea und Andreas Strauß
160 Seiten
EAN: 9783763345366
Bergverlag Rother

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Tiroler Höhenweg

Von Mayrhofen nach Meran
Der Tiroler Höhenweg ist ein hochalpiner Weitwanderweg der Superlative, der in grandioser Landschaft durch Bergregionen unterschiedlichster Charakteristik verläuft. Als grenzüberschreitender Fernwanderweg verbindet er, was der Erste Weltkrieg einst getrennt hat. Durch die Zillertaler Alpen mit ihren beeindruckenden Eisriesen führt er zum Brennerpass, anschließend durch die Tribulaune mit ihren bleichen Dolomit-Zacken. Danach streift der Höhenweg die Stubaier und die Ötztaler Alpen, bevor er nach Durchquerung der Texelgruppe mit den Spronser Seen absteigt, um schließlich die Apfelgärten Merans zu erreichen.

Der Rother Wanderführer »Tiroler Höhenweg« beschreibt neben den 13 Original-Etappen zahlreiche Varianten und Gipfelbesteigungen (darunter neun Dreitausender), die Lust auf zusätzliche Abstecher machen. Ergänzend bietet der Führer ausführliche Informationen zu Geschichte, Kultur und Sehenswürdigkeiten sowie viele Tipps zu lohnenden Einkehrmöglichkeiten. Die einzelnen Etappen werden mit exakten Wegbeschreibungen, Kartenausschnitten mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftigen Höhenprofilen präsentiert. Infos zu Verkehrsmitteln und Einkaufsmöglichkeiten vereinfachen die Etappenplanung. GPS-Tracks stehen zum Download bereit.

Der Autor Christian Starke bekam die Liebe zum Wandern und die Sehnsucht nach den Bergen von seinen Eltern mit in die Wiege gelegt und ist schon seit frühester Kindheit im Gebirge unterwegs. Den Tiroler Höhenweg konnte er bei traumhaftem Wander- und bestem Fotowetter erkunden.

1. Auflage 2018
Christian Starke
224 Seiten
EAN: 9783763345090
Bergverlag Rother

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Walking and Trekking in the Gran Paradiso

Alta Via 2 trek and 28 day walks
A guidebook to walking in the Gran Paradiso National Park in the Italian Alps, describing the 12-stage Alta Via 2 trek between Cormayeur and Chardonnay, and 28 walks ranging from 2 to 33km, as well as suggestions for combining routes into long-distance hikes. The Gran Paradiso sits in the Valle d’Aosta, in northwestern Italy, a region verging on pristine wilderness. Views of Mont Blanc, Monte Rosa and the Matterhorn ranges can be seen from routes in this guide. The guidebook provides plenty of practical information on getting to and around the Gran Paradiso, as well as advice on accommodation, language, equipment, planning and how to make the most out of any adventure in one of Italy’s most spectacular national parks. A wealth of detail on points of interest walkers can explore, as well as information on wildlife, history, geology and flowers is also included. Despite its attractions, the park is relatively undiscovered. Walkers can often enjoy unforgettable days on excellent trails through spectacular valleys all to themselves, even at the height of the summer season. The itineraries explore highlights and special places to whet walking appetites.

3. Auflage 2018
Gillian Price
224 Seiten
EAN: 9781852849238
Cicerone Press

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Tour of the Jungfrau Region

10 days trekking in the Bernese Oberland
The Tour of the Jungfrau Region is described as a clockwise hut-to-hut circuit, beginning at Schynige Platte and ending at Wilderswil, broken into 10 stages (with a number of alternatives offered). The 111km trek takes you in a horseshoe loop through the Bernese Oberland’s most spectacular mountain scenery, in the shadow of such iconic peaks as Wetterhorn, Eiger, Monch and Jungfrau. In a journey of 9 to 10 days the Tour visits pastures, ridges, summits and passes, skirts exquisite mountain lakes and gazes on waterfalls, gorges and glaciers. Accommodation is both plentiful and atmospheric, and the route has lots of bad-weather alternatives.

3. Auflage 2018
Kev Reynolds
128 Seiten
EAN: 9781852848644
Cicerone Press

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Pilgerwege

Jakobsweg – Camino Primitivo

Von der Atlantikküste über Oviedo bis Santiago
Das allgegenwärtige Bimmeln von Kuhglocken, Grün in allen Schattierungen, weite Blicke von über 1000 m hohen Bergzügen – der Camino Primitivo ist zwar der Vater alle Jakobswege, dabei aber ein echter Naturbursche geblieben. Der nur rund 350 km lange Weg zieht sich über weite Strecken durch das wunderschöne bergige Hinterland Asturiens und Galiciens. Was ihm lange Zeit als Nachteil ausgelegt wurde, sind jetzt seine größten Pluspunkte: naturnahe Ursprünglichkeit, anspruchsvolle, aber dafür umso eindrücklichere Pfade, ein meist geringes Pilgeraufkommen und ein bislang noch sehr zurückhaltender Kommerz.

Der Rother Wanderführer »Camino Primitivo« beschreibt den ersten historisch verbrieften Jakobsweg in 14 Etappen und sechs Varianten von der Atlantikküste über Oviedo bis Santiago de Compostela sowie die fünf Etappen der Fortsetzung nach Finisterre und Muxía.

Alle wichtigen Informationen für die Etappenplanung und -durchführung sind strukturiert und kompakt zusammengefasst: Neben der Beschreibung der Wegführung mit allen Schwierigkeiten und Besonderheiten gibt es hilfreiche Hinweise zu Unterkünften, Verpflegungsmöglichkeiten und der für Pilger wichtigen Infrastruktur entlang des Wegs. Viele Hintergrundtexte machen die Geschichte und Kultur dieses fast 1200 Jahre alten Wegs lebendig und geben auch einen Einblick in die Gegenwart der durchwanderten Region. Routenkärtchen und Höhenprofil zu jeder Etappe bieten Unterstützung bei der Tagesplanung und Orientierung unterwegs. Zudem können die GPS-Tracks auf der Homepage des Bergverlag Rother kostenlos heruntergeladen werden.

1. Auflage 2018
Cordula Rabe
192 Seiten
EAN: 9783763345328
Bergverlag Rother

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Via Francigena

Von Lausanne nach Rom
Im Jahr 990 pilgerte der englische Bischof Segeric von Canterbury nach Rom, um dort vom Papst die Würden eines Erzbischofs zu erhalten. Seinen Spuren folgt heute die Via Francigena, die in diesem Buch beschrieben wird. Ab Lausanne nimmt das Buch Sie mit auf den Weg durch eine bezaubernde Mischung verschiedener Landschaften, darunter die Bergwelt der Alpen, das fruchtbare Aostatal und die Hügel der Toskana.

2. Auflage 2018
Ingrid Retterath
288 Seiten
EAN: 9783866865594
Conrad Stein Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Zweieinhalb Fischköppe auf der Via Baltica

Auf dem Jakobsweg von Usedom nach Bremen
Eine am Rucksack befestigte Jakobsmuschel, ein ausgelatschtes Paar Schuhe, Schlafsack, Isomatte, diverse Glanzstücke aus dem Bereich der Funktionalmode, Hirschtalg und ein Stück Seife sind (fast) alles, was die Autorin fünf Wochen lang auf ihrem Rücken durch den Ostseeraum schleppt. Ausreichend für Nati Rasch, die Pilgerreisen bisher nur lesend vom Sofa aus unternommen hat und der sportliche Aktivitäten gänzlich fernliegen.

Die ersten Etappen absolvieren die Frauen zu dritt, bis Inga und Tanya wieder ins Arbeitsleben zurückkehren müssen und Nati allein weiter wandert.
Die unbändige Sehnsucht nach blasenfreien Füßen, einem weichen Bett und fast triebhafte kulinarische Gelüste sind Motor dieser traumhaften Wallfahrt durch das Baltische.

Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an Norddeutschland mit seinen kauzigen Bewohnern, die Wanderlust, vor allem aber ein Loblied auf die Freundschaft.

1. Auflage 2018
Nati Rasch
256 Seiten
EAN: 9783942617451
traveldiary

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Wallfahrtsküche

Kulinarische Entdeckungen am Weg nach Mariazell
Frische Luft und Bewegung fördern bekanntlich den Appetit. Inmitten saftig-grüner Landschaften lässt sich entlang der Mariazeller Wege eine entschleunigte, bodenständige Küche entdecken, die sich unaufgeregt auf das Wesentliche konzentriert: traditionelle, aber doch zeitgemäße Gerichte, zubereitet von liebenswerten Menschen mit besten Zutaten aus der Region, direkt vom Hof auf den Tisch.
Dieser „Wallfahrtsküche“ gehen Bernhard Wieser und Michael Rathmayer auf den Grund. Sie bieten Einblick in die Küchen, Stuben und Seelen der Menschen, die hier leben und arbeiten. Diese verraten ihre besten Rezepte und so manches Küchengeheimnis: Von der feinen Klostersuppe über Hirschbraten mit Erdäpfelknödeln oder Mostschnitzerl mit Kräuternockerln bis hin zur süßen Pilgerstraube ist hier nicht nur für hungrige Wanderer garantiert etwas dabei.

1. Auflage 2018
Michael Rathmayer, Bernhard Wieser
160 Seiten
EAN: 9783222140174
Pichler Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

The Way of St James

GR65: The Chemin de Saint Jacques: Le Puy to the Pyrenees
This comprehensive guidebook describes the Way of St James (Camino de Santiago) pilgrim route through France. Also known as the Chemin de St Jacques or GR65, the 730km (454 mile) route runs from Le Puy-en-Velay in central France to Saint-Jean-Pied-de-Port in the Pyrenees. People have been walking it as a pilgrimage route for over 1000 years, and with adequate preparation it is suitable for most walkers with a basic level of fitness. This indispensible guide contains detailed descriptions and sketch mapping for the route, accompanied by a wealth of practical advice on accommodation, facilities and local points of interest. It also includes information about the history of the pilgrimage, and notes on holy sites and imagery along the route.
The guidebook describes 2-3 additional days from Saint-Jean-Pied-de-Port to Roncevalles (and Pamplona), for those continuing along the Camino Francés through northern Spain. It also outlines a 3-4 day route from Saint-Palais direct to Irún, which links with the Camino del Norte coastal route. A companion volume: The Way of St James: Pyrenees–Santiago–Finisterre covers the Spanish section of the route

3. Auflage 2018
Alison Raju
208 Seiten
EAN: 9781852848767
Cicerone Press

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Trekkingtouren weltweit

Der Seensteig

Naturperlen im Nationalpark Schwarzwald
Willkommen im Wanderparadies Seensteig – ein Fernwanderweg der absoluten Spitzenklasse durch eine der schönsten Landschaften Mitteleuropas. Bei jedem Schritt lässt man den Alltag ein kleines Stückchen weiter hinter sich. Alle Sinne dürfen sich erfreuen an der frischen Luft, den schönen An- und Ausblicken und an der wunderbaren Stille. Der Seensteig ist das Highlight im Baiersbronner Wanderhimmel, geballte Natur, wie sie abwechslungsreicher kaum sein könnte. Seen, Wasserfälle, Bergbäche, baumfreie Grindenflächen mit schönen Fernsichten und herrliche Schwarzwaldtäler zeigen den Wanderern die einzigartige Schönheit des Schwarzwalds und Nationalparks. Zwar liegen nicht alle der neun Seen, die der Seensteig streift, direkt im Nationalpark, aber trotzdem sehr nah an seinem Gebiet, was den Titel „Naturperlen im Nationalpark Schwarzwald“ rechtfertigt. Beim Seensteig jagt ein Naturschauspiel das andere. Vielfältigkeit und Abwechslung sind auf dem etwa 90 Kilometer langen Wanderweg garantiert.
Der Seensteig hat ein eigenes Logo als Wegzeichen, ein Sechseck mit einer symbolischen Sonne über einem See und der Aufschrift „Wanderhimmel Seensteig“.

1. Auflage 2018
Martin Kuhnle
116 Seiten
EAN: 9783798704299
Stieglitz Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Trekking in Greece

The Peloponnese and Pindos Way
This guidebook presents four specially devised treks in the mountains of Greece, showcasing its beautiful scenery, rich flora and cultural interest. The Peloponnese Way crosses the Peloponnese peninsula from Dhiakoftó in the north to Pantazí beach in the south, via Trípoli. Taking in alpine meadows, a dramatic gorge and forest-clad slopes, the 220km route can be walked in around a fortnight. The 460km Pindos Way is a south-north traverse of Greece’s mountain backbone, and can be walked in a month, or split into sections of around a week. With remote terrain, navigational challenge and fewer facilities on route, it is the toughest of the four treks but offers a unique chance to experience both the country’s wilderness and traditional mountain life. A shorter 80km Zagóri trek can be enjoyed in its own right or incorporated into the Pindos Way, and the final route explores Mt Olympus, home of the ancient gods of Greek myth and the highest mountain in Greece. With clear mapping alongside detailed route description for each stage of the treks, as well as background information about the region and a Greek-English glossary.

3. Auflage 2018
Tim Salmon, Michael Cullen
304 Seiten
EAN: 9781852849689
Cicerone Press

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

TopTrails im Westen Nordamerikas

30 Trekking- und Wandertouren von British Columbia bis Kalifornien
Natur und Wildnis, soweit das Auge reicht – die Nationalparks und Wilderness Areas im Westen Nordamerikas versprechen Trekkingabenteuer ohnegleichen. Das Gebiet umfasst die kanadischen Rocky Mountains, Yellowstone und Grand Teton, den pazifischen Nordwesten, Nordkalifornien sowie zentrales Kalifornien und bietet unendliche Outdoor-Möglichkeiten in einzigartiger Natur. Eine Auswahl an 30 Mehrtages- und Tageswanderungen stellt dieser Selection-Band vor.

Die wahre Schönheit und Größe der Nationalparks und Wilderness Areas erfährt man erst, wenn man sich zu Fuß in die Wildnis aufmacht: Die spektakulären Gebirge, dichten Wälder, tiefblauen Seen, schroffen Küsten und eindrucksvollen Wüsten sind atemberaubend, die Weite der Landschaft ist unvergleichlich. Dieser Band präsentiert Trekkingtouren und Wanderungen in weltberühmten Nationalparks und unbekannteren Wilderness Areas. Sowohl Neulinge als auch erfahrene Weitwanderer finden dabei die passende Tour, um die Wildnis im Westen Nordamerikas hautnah zu spüren.

Die Touren werden mit allen notwendigen Informationen, exakten Wegbeschreibungen sowie Routenkarten und Höhenprofilen vorgestellt. Außerdem wird auf die Besonderheiten beim »Backpacking«, wie Trekking in Nordamerika bezeichnet wird, eingegangen. Was muss beim Zelten in der freien Natur beachtet werden? Wie schützt man seinen Proviant vor Bären? Wo bekommt man die erforderlichen Genehmigungen für die Mehrtagestouren? Die hervorragenden Landschaftsfotos machen Lust, sofort aufzubrechen. Mit diesem Buch sind unvergessliche Naturerlebnisse garantiert!

1. Auflage 2018
Jens-Uwe Krage
288 Seiten
EAN: 9783763331857
Bergverlag Rother

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Trekking Kilimanjaro

Ascent preparations, practicalities and trekking routes to the ‚Roof of Africa‘
At 5895m, Kilimanjaro is Africa’s highest point and the highest freestanding mountain in the world, yet it is possible to reach its summit, Uhuru Peak, without any technical climbing ability. However, that is not to say that it is an easy undertaking: each year, many people fail in their attempt, often due to poor preparation or insufficient acclimatisation. Those who do make it to ‚the Roof of Africa‘ are richly rewarded, enjoying outstanding views, the unique experience of being ‚on top of the world‘ and, of course, a tremendous sense of achievement.

Alexander Stewart’s guidebook is packed with advice to maximise your chance of reaching Uhuru Peak. The first chapter covers preparation and practicalities, offering guidance on how to choose a route and an outfitter, along with extensive information on travel, equipment, health considerations, guides and porters and ethical trekking. The second chapter tells the story of Kilimanjaro and the people, plants and wildlife of the region, presenting a fascinating insight to enrich your trip. This is followed by a description of the six main ascent routes – the Marangu, Machame, Umbwe, Lemosho, Shira and Rongai Routes, plus three summit routes, two descent routes and the circuit path which circumnavigates the mountain.

As a result of its height and location six hours from Nairobi, trekkers climbing Kilimanjaro move from the lush tropics, through temperate climes, alpine moorland and barren high-alpine desert to the permanently snow-capped, volcanic summit – and back – in the course of five or six days.  The stunning natural beauty of the scenery, the warm and friendly locals and the unique sense of achievement make for a truly unforgettable experience.

2. Auflage 2018
Alex Stewart
272 Seiten
EAN: 9781852847586
Cicerone Press

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Fremdes Neuseeland

Te Araroa – Der lange Weg
Innerhalb kürzester Zeit verlor Ann Kathrin Saul ihre Mutter, ihre Liebe, ihre Lebensfreude und letztendlich sich selbst. Was sollte sie jetzt tun? Sich ins Bett verkriechen oder alle Energie in einen Neuanfang stecken?

Um sich wieder selbst zu finden, kündigte Ann Kathrin Saul ihren Job, verkaufte ihr ganzes Hab und Gut, sagte Familie und Freunden Lebewohl und startete in ihr neues Leben. Durch knietiefen Matsch, reißende Flüsse, enge Schluchten, über schmale Grate und endlose Strände wanderte Ann Kathrin Saul durch die Wildnis Neuseelands. Mit dabei hatte sie nur das, was in ihren Rucksack passte. Für fünf Monate war der 3.000 Kilometer lange Fernwanderweg Te Araroa in Neuseeland ihr Zuhause.

Fremdes Neuseeland aus der Abenteuer REISEN-Reihe beschreibt das intensive Selbstfindungsabenteuer einer jungen Frau, die über Grenzen ging, um Schritt für Schritt wieder zu sich selbst zu finden.

1. Auflage 2018
Ann Kathrin Saul
304 Seiten
EAN: 9783955030988
Mana Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Besondere Buchtipps

The Mountain Hut Book

This book is a celebration of mountain huts, showcasing the the sheer variety and sometimes quirky nature of these buildings that allow walkers, trekkers and climbers to access remote corners of the mountains. Packed with entertaining stories that bring the places and people to life, it contains descriptions of the author’s favourite huts in the Alps, along with suggestions for hut-to-hut tours of 3-13 days duration, including the Tour of Mont Blanc. It also traces the history of huts and how they have evolved from the most primitive of shelters to the often purpose-built, eco-friendly buildings of today. For the uninitiated, it unravels some of the mystery of huts and explains how to use them and what facilities to expect. Above all, it illustrates the way in which mountain huts can be truly sociable places, where like-minded people can spend a night or two in the most magical of locations and share a love of wild places.

1. Auflage 2018
Kev Reynolds
256 Seiten
EAN: 9781852849283
Cicerone Press

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

In der Wildnis bin ich frei

Mein Leben in den Wäldern Neuseelands
Miriam Lancewood arbeitet als Lehrerin in Neuseeland, als sie beschließt, Komfort und Sicherheit gegen ein einfaches Nomadenleben einzutauschen. Sie verkauft Hab und Gut, kündigt Job und Wohnung, um mit Rucksack, Zelt und Proviant in die raue Bergwelt Neuseelands zu ziehen.Mit ihrem Ehemann Peter macht sie sich auf, mitten in die atemberaubende Natur Neuseelands. Die beiden übernachten im Zelt und in Berghütten, ernähren sich von wilden Tieren und essbaren Pflanzen. Sie wandern in unbekannten Täler, durch üppige Wälder und erkunden verborgene Seitenarme reißender Flüsse. Und auch wenn die Winter unerbittlich kalt sind und die Abgeschiedenheit an den Nerven zehrt, findet Miriam hier eine Verbindung zur Natur und zu sich selbst, die alle Strapazen aufwiegt. So findet Miriam als Aussteigerin in der Einsamkeit nicht nur zu innerer Klarheit und Stärke, sondern auch ihren Platz in der Welt. Fesselnd und inspirierend erzählt Miriam Lancewood von ihrem großen Abenteuer in der Wildnis und davon, was im Leben wirklich wichtig ist.

1. Auflage 2018
Miriam Lancewood
408 Seiten
EAN: 9783426214381
Knaur Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Walking in the Rain

Schritt für Schritt zu einem klaren Kopf
Beim Gehen kommen einem oft die besten Ideen. Es hilft uns zu entschleunigen, unsere Gedanken zu ordnen und Situationen aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Manchmal tut es aber auch gut, einfach abzuschalten und vollständig in der Bewegung aufzugehen. Oder die Aufmerksamkeit auf andere Dinge zu richten: die Farben, die einen umgeben; den Untergrund, auf dem man sich bewegt; die eigenen Schritte. ›Walking in the Rain‹ versammelt zehn Geschichten von Künstlern, Designern, Autoren und Psychologen, die in ihren regelmäßigen Spaziergängen Inspiration finden. Sie berichten von Wanderungen in der Natur, vom Flanieren in der Stadt, von bewegenden Begegnungen beim Pilgern und von Walking-Meetings bei der Arbeit.
In jedem Kapitel finden sich Ideen und Anregungen, die dabei helfen, tägliche Routinen und einen eigenen Rhythmus zu entwickeln. Nichts ist so leicht in die Tat umzusetzen wie ein Spaziergang – man muss nur durch die Tür gehen.

1. Auflage 2018
Dept.store for the Mind
160 Seiten
EAN: 9783832199401
Dumont

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*


Hinweis

Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Dies ist eine Auflistung von Weitwanderbüchern und -karten, die mir in den letzten Wochen besonders ins Auge gestochen sind. Informationen zu Seitenzahlen, ISBN, Coverfotos und Buchbeschreibungen wurden von den jeweiligen Verlagseiten entnommen und ergänzt.
Die meisten dieser Bücher sind in der Reisebuchhandlung freytag & berndt, Wallnerstraße 3, 1010 Wien, www.freytagberndt.at*, outdoor@freytagberndt.at, erhältlich.

Hast du noch andere Literaturtipps für mich? Du bist an weiteren Informationen interessiert? Benutze doch einfach die Kommentarfunktion.


Anmerkung*: Links, die mit einem * versehen sind, sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link das Produkt im Webshop von freytag & berndt* bestellst, erhalte ich eine kleine Provision. Dies hilft mir bei der Kostendeckung des Blogs.

 

2 Gedanken zu „Weitwander-Neuheiten im Buchregal – April 2018

  1. Danke für diese tollen Tipps! Vor etwa einem Jahr bin ich auch zum Wandern gekommen und finde es einfach klasse! Unsere Unterkunft in Oberstaufen ist schon gebucht. Jetzt bin ich auf der Suche nach tollen Orten und Routen in der Umgebung. Vielleicht schaue ich mal in das ein oder andere Buch hinein :) LG

Schreibe einen Kommentar