Weitwander-Neuheiten im Buchregal – August 2017

Buch des Monats

Alpenüberquerung Wien – Lago Maggiore

Einmal einen ganzen Sommer lang Auszeit in den Bergen nehmen, ohne jede Eile die Natur und die Freiheit genießen … Davon träumt wohl jeder ambitionierte Wanderer, und auf die besonders Ambitionierten wartet jetzt eine ganz besondere Herausforderung: zu Fuß über die Alpen, aber der Länge nach! In 70 Tagen von Wien bis zu den Oberitalienischen Seen, von Hütte zu Hütte, von Gipfel zu Gipfel, von einem landschaftlichen Highlight zum nächsten. Die vom Autor selbst konzipierte Weitwanderroute am wetterbegünstigten Südrand der Alpen wird im Rother Wanderführer »Wien – Lago Maggiore« erstmals präsentiert.

Stolze 1300 Kilometer lang ist diese Tour der Superlative, 70.000 schweißtreibende Höhenmeter gilt es zu bewältigen, 4 Alpenstaaten – Österreich, Slowenien, Italien und die Schweiz – werden durchwandert, knapp 20 Gebirgsgruppen durch- und überschritten, unzählige bekannte und weniger bekannte Fernwanderwege gekreuzt. Unzählbar sind auch die Möglichkeiten, in urigen Hütten und Gasthäusern gemütliche Stunden zu verbringen und die Energiespeicher mit regionalen Spezialitäten aus Küche und Keller wieder aufzufüllen.

Der Autor Martin Marktl hat bereits mehrere Tausend Weitwander-Kilometer in den Beinen. Von dieser umfassenden Erfahrung profitieren seine Leser durch die vielen Praxistipps für die Vorbereitung einer derartigen Unternehmung. Detaillierte Informationen zur Infrastruktur am Weg, insbesondere zu Einkehr und Nächtigung sowie Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, erleichtern die Planung der einzelnen Etappen und die eventuelle Aufteilung des Fernwanderweges auf mehrere Urlaube. Verlässliche Wegbeschreibungen sowie Wanderkärtchen und Höhenprofile helfen unterwegs weiter, zudem stehen GPS-Tracks zum Download bereit.

Und wenn er nicht hier ist, dann ist er auf der Sonnenseite der Alpen.
Meine absolute Empfehlung für lange Touren quer durch den östlichen Alpenbogen.
Ich vergebe 10 von 10 Sommerlöchern.

1. Auflage 2017
Martin Marktl
280 Seiten
EAN: 9783763345106
Bergverlag Rother

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Via Tolosana Jakobsweg

Von Arles über Toulouse zu den Pyrenäen
Azurblauer Himmel, die Düfte der Provence, Laissez-faire in verträumten Dörfchen, abgeschiedene Landschaften unter mediterraner Sonne – Frankreichs Süden ist ein wahrer ein Sehnsuchtsort. Die Via Tolosana, einer der vier historischen Jakobswege durch Frankreich, durchquert diese privilegierte Region und ist trotzdem noch immer ein Geheimtipp.

Der Rother-Wanderführer »Via Tolosana« beschreibt den knapp 800 km langen Weg in 34 Etappen von der alten Römerstadt Arles am Rande der Camargue. Die Wanderer durchstreifen die abgeschiedene Bergwelt der Cevennen, bummeln am Canal du Midi nach Toulouse, lernen die Heimat des kühnen Musketiers d’Artagnan kennen und wandern schließlich durch das liebliche Pyrenäenvorland bis hinauf auf den Col du Somport, wo sie auf den spanischen Jakobsweg treffen. Ein besonderes Extra für Natur- und Kulturliebhaber ist die fünftägige Variante über den weltberühmten Wallfahrtsort Lourdes am Fuß der Pyrenäen.

Im Wanderführer »Via Tolosana« finden die Pilger für jede Etappe alle wichtigen Informationen zur Wegführung, Schwierigkeiten und Besonderheiten, Unterkunft und Verpflegung und wichtiger Infrastruktur entlang des Wegs. Für jeden größeren Ort sind eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten, von einfachen Herbergen (Gîtes d‘Étape) über gemütliche Chambres d’Hôtes (Gästezimmer) bis hin zu Hotels, angegeben. Dank vieler eingestreuter Hintergrundtexte erfahren die Wanderer zudem viel über Geschichte und Kultur wichtiger Stationen am Weg. Das Routenkärtchen und Höhenprofil zu jeder Etappe geben Orientierung bei der Tagesplanung und Orientierung unterwegs. Zudem können die GPS-Tracks auf der Homepage des Bergverlag Rother kostenlos heruntergeladen werden.

1. Auflage 2017
Albrecht Ritter
256 Seiten
EAN: 9783763345083
Bergverlag Rother

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Elisabethpfad

Von Eisenach nach Marburg
Anlässlich des 800. Geburtstags der heiligen Elisabeth wurde im Jahr 2007 der Elisabethpfad eingeweiht. Der knapp 200 km lange Weg beginnt im thüringischen Eisenach direkt an der weltbekannten Wartburg und führt über Hörschel nach Creuzburg, Spangenberg, Homberg, Treysa, Kirchhain, Amöneburg und Schröck bis zum Grab der heiligen Elisabeth nach Marburg/Lahn in Hessen. Eisenach und Marburg gelten als die wichtigsten Stationen im Leben der Heiligen und sind in diesem Buch umfassend beschrieben.

1. Auflage 2017
Thorsten Hoyer
96 Seiten
EAN: 9783866865600
Conrad Stein Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Fussgang

Von zu Hause über alle Berge bis ans Ende der Schweiz
In einem Tagebuch halten Markus Maeder und Regula Jaeger in Texten und Bildern fest, was sie auf einem Fussgang über alle Berge von Zürich bis nach Genf in sieben Etappen und vier Jahreszeiten erleben.
Das Bündel packen und gehen. Wohin auch immer, jeden Tag ein Stück. Dem nördlichen Alpenkamm entlang überqueren Maeder und Jaeger auf Alpwegen und Saumpfaden rund ein Dutzend Pässe von Zürich bis nach Genf. Die zwei Fussgänger bewegen sich durch eine Welt, die man leicht übersieht, weil sie so nahe liegt. Sie erkunden, wie die Leute abseits der Städte ihren Alltag erleben und warum die Bergkantone oft so anders ticken.
Aus beiläufigen Gesprächen und Beobachtungen am Wegrand ergibt sich eine Momentaufnahme der Schweiz, wie sie in keinem Wanderbuch und in keiner Zeitung steht – und die doch so bestimmend ist für das Schweizer Lebensgefühl.

1. Auflage 2017
Markus Maeder, Regula Jaeger
352 Seiten
EAN: 9783038102588
NZZ Libro

zur Verlagshomepage

North Downs Way

From Farnham to Dover
Guidebook to walking the North Downs Way National Trail, a 130 mile (208km) trail between Farnham and Dover, with an optional visit to Canterbury. Following the ancient Pilgrim’s Way for much of the way, through pleasant countryside, this is one of the easier National Trails and the walk is described over 11 stages. With 1:25K OS map booklet.

1. Auflage 2017
Kev Reynolds
144 Seiten
EAN: 9781852848613
Cicerone Press

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Wege in die Vergangenheit Wien und Niederösterreich

40 Kulturwanderungen auf den Spuren von Drachentötern, römischen Legionären und Triftmeistern
Dieser Wanderführer bietet 40 Entdeckungsreisen durch die Kulturgeschichte Wiens und Niederösterreichs. Auf Naturpfaden und Altstraßen, Römerwegen und Wurzelsteigen geht es in die Abgeschiedenheit des ehemaligen Nordwaldes und der sagenumwobenen Eisenwurzen, zu verborgenen, halbvergessenen Ruinen im Wienerwald und zu den Klöstern und Stiften im Wiener Umland. Erzählungen aus vorindustrieller Zeit, historische Reiseberichte und Hinweise auf wenig beachtete architektonische Juwelen vervollständigen diesen Wanderbegleiter.

Tipps: Wandernd die Geschichte und Kultur Wiens und Niederösterreich erleben, 40 leichte bis mittelschwere Wanderungen, genaue Anfahrts- und Routenbeschreibungen, Kartenskizzen zu jeder Tour, mit Informationen zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

1. Auflage 2017
Martin Burger
280 Seiten
EAN: 9783702236052
Tyrolia

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Hinweis

Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Dies ist eine Auflistung von Weitwanderbüchern und -karten, die mir in den letzten Wochen besonders ins Auge gestochen sind. Informationen zu Seitenzahlen, ISBN, Coverfotos und Buchbeschreibungen wurden von den jeweiligen Verlagseiten entnommen und ergänzt.
Die meisten dieser Bücher sind in der Reisebuchhandlung freytag & berndt, Wallnerstraße 3, 1010 Wien, www.freytagberndt.at*, outdoor@freytagberndt.at, erhältlich.

Hast du noch andere Literaturtipps für mich? Du bist an weiteren Informationen interessiert? Benutze doch einfach die Kommentarfunktion.

Anmerkung*: Links, die mit einem * versehen sind, sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link das Produkt im Webshop von freytag & berndt bestellst, erhalte ich eine kleine Provision. Dies hilft mir bei der Kostendeckung des Blogs.

4 Gedanken zu „Weitwander-Neuheiten im Buchregal – August 2017

  1. Ich finde deine Buchvorstellungen sehr sehr gut! Und den North Downs Way würde ich selbst auch gerne mal bestreiten (so wie viele andere Weitwanderwege auch). Mein absoluter Favorit ist immer noch der West Highland Way in Schottland, aber ich möchte auch mal den Alpe-Adria-Trail gehen, weiß nur noch nicht, wann 😉
    Liebe Grüße
    Daniela

    1. Hey Daniela!
      Danke dir, freut mich dass einer so guten Rezensentin auch die Wanderliteratur gefällt. 🙂
      Lass dich nicht aufhalten, wenn ein Weitwanderweg nach dir schreit, solltest du den Rufen folgen.
      Liebe Grüße,
      Martin

  2. Hallo!

    „Wege in die Vergangenheit“ klingt sehr spannend. Ich mag es gerne unkompliziert. Ein Stück in der näheren Umgebung ohne große Vorbereitung zu gehen und dabei noch was tolles Entdecken.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    1. Hey Sabrina!
      Ich kann dir das Buch wärmstens empfehlen, denn diesen „Wanderführer“ kann man auch einfach so daheim lesen. Total interessante Geschichten!
      Liebe Grüße,
      Martin

Schreibe einen Kommentar