Weitwander-Neuheiten im Buchregal – Oktober 2017

Buch des Monats

The World Trekking Book

Die 50 spektakulärsten Fernwanderwege der Welt
Mehrtägige Wanderungen – diese Art des individuellen Urlaubs entwickelt sich immer mehr zum Trend. Abenteuer und pure Wildnis erleben, fremde Länder und Kulturen kennenlernen, Erholung und Entschleunigung finden – nirgends geht dies besser als beim Trekking.

The World Trekking Book stellt 50 Wanderungen vor, die auf feuerspeiende Vulkane und in verwucherte Urwälder, über eisige Gletscher, durch sengendheiße Wüsten und hinauf auf die mächtigsten Gipfel der Erde führen. Die Touren in diesem Buch sind sehr vielschichtig: Sowohl sehr leichte Wanderungen wie die in den italienischen Cinque Terre, die auf dem unteren Weg eher Spaziergängen gleichen, als auch extreme Touren wie der ungeahnt schwere Trail in Sardinien oder die strapaziösen Treks zu den Basecamps im Himalaya werden vorgestellt.

Bildgewaltig und informativ präsentiert das Buch die schönsten und anspruchsvollsten Trekkingrouten der Welt. Besondere Ziele und interessante Themen werden hervorgehoben und spezielles Kartenmaterial sorgt für die nötige Orientierung.

  • Ausführliche Vorstellung der Treks in Wort und Bild
  • Mit detailreichen Karten
  • Edle Ausstattung – auch als Geschenk für Globetrotter ideal

1. Auflage 2017
Sylvain Tesson
344 Seiten
EAN: 9783955044497
Kunth Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Weitwanderbücher

Auf Hannibals Fährte

Eine Frau, ein Hund, keine Elefanten
218 v. Chr. soll Hannibal mit 50 000 Soldaten, 9 000 Reitern und 37 Kriegselefanten ohne GPS und Google Maps die Alpen überquert haben – eine Meisterleistung. Für Silvia Furtwängler war es ein Kindheitstraum, sich diesem Wagnis auch zu stellen. Im Sommer 2016 machte sie sich – ohne Tross, begleitet nur von einem ihrer Hunde – zu ihrer eigenen Alpenüberquerung auf, um sich in die Situation des berühmten Feldherrn hineinzuversetzen: Welchen Pass nahm er? Wie groß müssen die Strapazen gewesen sein? Wie klappte die Versorgung? Was hat es mit dem Pferdemist auf sich, den man kürzlich gefunden hat? Und kann es sein, dass am Ende doch alles ganz anders war als von allen Wissenschaftlern bisher angenommen? Die mitreißende Erzählung einer Reise quer über die Alpen.

1. Auflage 2017
Silvia Furtwängler
256 Seiten
EAN: 9783499632525
rororo Verlag (rowohlt)

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

4000 Meilen durch die USA

Meine Reise zu den großen Fragen des Lebens
Viel Wissen hatte er angehäuft nach seinem College-Abschluss, vom Leben selbst wusste er aber nichts. Um das zu ändern, begann Andrew Forsthoefel direkt hinter dem Haus seiner Mutter eine Wanderung, die ihn 4.000 Meilen durch die USA führte. Auf seinem Rucksack ein Schild: Walking to listen. So machte er sich auf den Weg zu den Menschen und ihren Geschichten, durch ein Amerika der Vielfalt – landschaftlich wie menschlich.

Auf seine Fragen nach dem, was wirklich wichtig ist im Leben, erhält er vielfältige Antworten – philosophische, pragmatische, humorvolle, nachdenklich stimmende. Dieses außergewöhnliche und farbenreiche Porträt erlaubt einen ganz neuen Blick auf die Vereinigten Staaten.

1. Auflage 2017
Andrew Forsthoefel
415 Seiten
EAN: 9783579086675
Gütersloher Verlagshaus

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Man ist dann mal weg

Über das Pilgern
Was passiert, wenn Menschen sich auf den Weg machen, um Gott zu suchen und zu sich selbst zu kommen? Auf den Weg machen nicht im übertragenen, sondern im buchstäblichen Sinne, nämlich zu Fuß, mit leichtem Gepäck und dem Pilgerstab in der Hand? Die Anziehungskraft, die vom Pilgern ausgeht, ist bis heute ungebrochen; auch Menschen, die dem Religiösen eher distanziert gegenüberstehen, sind von der Idee des Aufbruchs zu neuen Erfahrungen auf dem Wege fasziniert.

Als Weltreisender in Sachen Religion kennt Hermann-Josef Frisch die Pilgerpraxis der großen Religionen wie kaum ein anderer. Aus erster Hand schildert er, wie das Leben auf dem Wege mit seinen Riten, Rhythmen und Entbehrungen den Blick für das Wesentliche schärfen und Raum und Muße für neue Begegnungen schaffen kann. Zugleich bietet er eine souveräne Gesamtdarstellung der Pilgertraditionen, die die großen Religionen ausgebildet haben, und nimmt den Leser mit exklusiven Fotos mit zu den wichtigsten Pilgerzielen in aller Welt.

1. Auflage 2017
Hermann-Josef Frisch
240 Seiten
EAN: 9783806236255
Theiss Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Patagonien: Fitz Roy & Cerro Torre

Patagonien, das „Land, in dem der Wind wohnt“, bietet mit seinen imposanten Granitmassiven, ursprünglichen Seen und sturmgezeichneten Wäldern inmitten endlos weiter und einsamer Steppe sowie der größten Eisfelder außerhalb der Polregionen eine der kontrastreichsten Landschaften Südamerikas. Im argentinischen Nationalpark Los Glaciares präsentieren sich die berühmten Gipfel Fitz Roy und Cerro Torre auf eine raue, unvergessliche Art und Weise, wie sie nur Mutter Natur zu arrangieren vermag
Dieser Trekkingführer beschreibt die Wanderungen durch die Täler im nördlichen Teil des Nationalparks – hin zu den Basislagern der Bergsteiger und den schönsten Aussichtspunkten mit Blick auf Fitz Roy und Cerro Torre. Es werden zahlreiche Varianten, Abstecher sowie Tagestouren rund um die „Trekking-Hauptstadt“ El Chaltén vorgestellt. Wanderwege am nahe gelegenen Lago del Desierto und im Gebiet des Privatreservats Los Huemules sind ebenso aufgeführt.

1. Auflage 2017
Syllvia Seligmann & Daniel Hüske
192 Seiten
EAN: 9783866865273
Conrad Stein Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Kritisches, literarisches und kriminelles aus der Bergwelt

Schwarzbuch Alpen

Warum wir unsere Berge retten müssen
Die Gebirgskette zwischen Nizza und Wien ist der bedeutendste wildnisnahe Raum im Herzen Europas. Gleichzeitig sind die Alpen das touristisch am intensivsten erschlossene Gebirge unseres Planeten. Kaum ein anderes Gebirge der Welt ist dichter besiedelt und wird intensiver wirtschaftlich genutzt. In keinem Gebirge wird mehr Ski- und Auto gefahren. Aber Klimawandel und fortschreitende Erschließung alpiner Naturlandschaften bringen unsere Berge an ihre Grenze. Machen wir weiter wie bisher – Intensivierung des Tourismus, der Industrialisierung der Bewirtschaftung –, wird dieser Lebensraum für unsere Kinder zusehends verloren gehen. Doch was wären Alternativen, die auch wirtschaftlich funktionieren würden? Unsere Alpen, das Rückgrat Europas, brauchen einen entschiedenen Systemwechsel.

1. Auflage 2017
Matthias Schickhofer
200 Seiten
EAN: 9783710601651
Brandstätter Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Wie tut ein wildes Wandern wohl

Literarische Wanderungen in Tirol
Ernest Hemingways Gebirgsidyll um Galtür erkunden oder mit Felix Mitterer die Hohe Munde bei Telfs erklimmen, Joachim Ringelnatz beim »wilden Wandern« im Kaisergebirge begleiten und Lilly von Sauter beim Streifzug rund um Seefeld. Mit Thomas Bernhard, Georg Trakl und Ingrid Strobl am Fuße des Patscherkofels spazieren. Ernst Jandls Textspuren in der Bergwelt Osttirols aufspüren, Adolf Pichler an den Achensee folgen oder Lou Andreas-Salomé und Peter Altenberg zur Sommerfrische ins Stubaital. Die Literaturlandkarte Tirols ist äußert vielfältig und dicht beschrieben. Christine Zucchellis literarischer Wanderführer bietet Auszüge aus den Werken von Autorinnen und Autoren unterschiedlicher Epochen und eröffnet so zahlreiche neue Zugänge zu Landschaften und Erzählwelten. Das Buch enthält 22 leichte bis mittelschwere Berg- und Mittelgebirgswanderungen, dazu detaillierte Tourenangaben, Kartenskizzen, Hinweise auf Sehenswertes sowie Informationen zur Anreise.

1. Auflage 2017
Christine Zucchelli
336 Seiten
EAN: 9783858697585
Rotpunktverlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Nachts am Brenner

Ein Fall für Commissario Grauner
Am sagenumwobenen Brennerpass, inmitten der Alpenidylle zwischen Südtirol und Österreich, müssen Commissario Grauner und sein neapolitanischer Kollege Saltapepe einen grausamen Mord aufklären. Ein alter Mann wurde an ein Pferd gebunden zu Tode geschleift. Er lebte zurückgezogen, spielte manchmal mit seinen schweigsamen Freunden aus Jugendtagen eine Partie Karten. Als diese befragt werden sollen, verschwindet einer von ihnen spurlos. Die Ermittlungen führen den Commissario bis in die dunkelsten Abschnitte der Südtiroler Geschichte. Und ein alter Koffer birgt Hinweise darauf, dass der Fall mit der tödlichen Tragödie auf dem Hof von Grauners Eltern zusammenhängen könnte. Für die er auch heute, nach so vielen Jahren, keine Erklärung hat. Am Brenner, dort, wo einst Staatsmänner, Schriftsteller, Händler und Weltenbummler Station machten, ist die Ruhe der Nacht trügerisch.

1. Auflage 2017
Lenz Koppelstätter
336 Seiten
EAN: 9783462050080
Kiepenheuer & Witsch Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*


Hinweis

Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Dies ist eine Auflistung von Weitwanderbüchern und -karten, die mir in den letzten Wochen besonders ins Auge gestochen sind. Informationen zu Seitenzahlen, ISBN, Coverfotos und Buchbeschreibungen wurden von den jeweiligen Verlagseiten entnommen und ergänzt.
Die meisten dieser Bücher sind in der Reisebuchhandlung freytag & berndt, Wallnerstraße 3, 1010 Wien, www.freytagberndt.at*, outdoor@freytagberndt.at, erhältlich.

Hast du noch andere Literaturtipps für mich? Du bist an weiteren Informationen interessiert? Benutze doch einfach die Kommentarfunktion.


Anmerkung*: Links, die mit einem * versehen sind, sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link das Produkt im Webshop von freytag & berndt* bestellst, erhalte ich eine kleine Provision. Dies hilft mir bei der Kostendeckung des Blogs.

Ein Gedanke zu „Weitwander-Neuheiten im Buchregal – Oktober 2017

Schreibe einen Kommentar