Weitwander-Neuheiten im Buchregal – September 2017

Buch des Monats

Auf versunkenen Wegen

Auf alten Wegen: 1000 Kilometer zu Fuß durch Frankreich
Mitten in Europa existiert es noch: unberührtes, verzaubertes Land. Sylvain Tesson macht sich auf und durchwandert vier Monate lang Frankreich. Seine Sehnsucht nach Stille und Abgeschiedenheit führt ihn durch verlassene Dörfer und Landschaften, auf vergessenen Pfaden und alten Wegen, die keiner mehr benutzt. Vielleicht nur die Wölfe.

„Bisher las man Tesson, um in die Ferne zu schweifen. Jetzt kann man mit ihm die eigene Heimat erkunden.“ Paris Match

Aus dem Französischen von Holger Fock, Sabine Müller
Originaltitel: Sur les chemins noirs
Originalverlag: Editions Gallimard

Zum Autor: Sylvain Tesson, geboren 1972 in Paris, ist Schriftsteller, Filmemacher und ein großer Reisender. Er fuhr mit dem Fahrrad um die Welt und unternahm monatelange Expeditionen – durch den Himalaya, von Sibirien nach Indien zu Fuß und immer wieder nach Zentralasien. Für seine Reisebeschreibungen und Essays wurde er mit dem Prix Goncourt de la nouvelle und dem Prix Medicis ausgezeichnet. Zuletzt erschienen „In den Wäldern Sibiriens“ und „Napoleon und ich“.

1. Auflage 2017
Sylvain Tesson
192 Seiten
EAN: 9783813507751
Knaus Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Auf Jesu Spuren

Zwischen Jordan, Jericho und Jerusalem
Wandern, wo Jesus von Nazareth wandelte: Nils Straatmann reist mit einem alten Schulfreund den Lebensweg des historischen Jesus nach – vom vermeintlichen Geburtsort Bethlehem, den heute eine riesige Mauer dominiert, durch den Golan bis zum Hermon, auf dem im Winter der Skitourismus boomt. Mit unstillbarer Neugier erkundet der junge Theologe, was von den Ideen des einstigen Erlösers im Heiligen Land geblieben ist. Trifft in einem Beduinen-Camp auf Harry Potter, fährt mit einem der letzten Fischer auf den See Genezareth und wird bei einem palästinensischen Barbier als Spion verdächtigt. Dabei nähert er sich fundiert und ebenso skeptisch wie selbstironisch den drei Weltreligionen an. Räumt mit Vorurteilen und weitverbreitetem Halbwissen auf. Und erfährt bei seinen Begegnungen, dass die Fähigkeit zur Nächstenliebe eine der größten menschlichen Stärken ist.

1. Auflage 2017
Nils Straatmann
304 Seiten
EAN: 9783890294797
Malik

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Via Claudia Augusta

Wandern auf den Spuren der Römer
Kaiser Claudius ließ die Via Claudia Augusta zur ersten richtigen Straße über die Alpen ausbauen, die den Adriahafen Altinum mit der Donau verband. Die meisten Römer reisten zu Fuß. Deshalb waren im Abstand eines Tagesmarsches Straßenstationen eingerichtet, in denen man übernachten und sich stärken konnte. In der Regel gab es auch eine kleine Therme und ein Heiligtum. In Anlehnung daran wurde entlang der historischen Straße eine Weitwanderroute ausgearbeitet. Teilweise führt sie direkt über die historische Trasse der Via Claudia Augusta. Darüber hinaus wurden attraktive Wanderwege und ruhige Nebenstraßen ausgewählt, die – wie die Via Claudia Augusta – knapp oberhalb der Talsohle den Sonnenhängen entlang führt. Dort war die Römerstraße sicher vor Überschwemmungen, nach Regenfällen bald wieder trocken und nach dem Winter rasch wieder frei von Schnee und Eis. Die Wanderroute auf den Spuren der Römer führt durch eine bunte Vielfalt an Natur- und Kulturlandschaften, welche die Via Claudia über die Jahrhunderte bis heute geprägt hat.
Die komplette Wanderroute Via Claudia Augusta von Landsberg am Lech über die Alpen zum Castelbrando ist 604,1 Kilometer lang und zählt 29 Tagesetappen. Die Länge der einzelnen Etappen beträgt normalerweise zwischen 15 und 25 Kilometern.
Karten im Maßstab 1:50.000.

2. Auflage 2017
232 Seiten
EAN: 9783850007191
Esterbauer Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Rheinsteig

Von Bonn über Koblenz nach Wiesbaden
Der Rheinsteig führt durch drei Bundesländer: Start ist in Bonn in Nordrhein-Westfalen, der größte Weganteil liegt in Rheinland-Pfalz und das Ziel ist Wiesbaden, die Hauptstadt von Hessen. Insgesamt beträgt die Weglänge zwischen Bonn und Wiesbaden ca. 310 Kilometer und 11.000 Aufstiegshöhenmeter, aufgeteilt auf 20 Etappen. Deren Längen liegen zwischen 8,9 und knapp 23 Kilometern, die täglichen Anstiege zwischen 940 und 260 Höhenmetern. Die einzelnen Etappen wurden so gewählt, dass sie für durchschnittliche Wanderer leicht zu bewältigen und am jeweiligen Etappenende, oder in der Nähe Übernachtungsmöglichkeiten vorhanden sind. Besonders sportliche Tourengeher werden wahrscheinlich ein größeres Tagespensum schaffen, bei Schlechtwetter oder zusätzlichen Besichtigungen wird die Kilometerleistung geringer ausfallen. Im August 2006 wurde dem Rheinsteig vom Deutschen Wanderinstitut e. V. das Deutsche Wandersiegel verliehen.

3. Auflage 2017
192 Seiten
EAN: 9783850007139
Esterbauer Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Lesenswert aus Österreich

Wandern im Wienerwald

Die 30 schönsten Wanderungen in und um Wien
Selten haben Großstädter die Möglichkeit, sich nach Arbeitsschluss oder am Wochenende in die Straßenbahn zu setzten und in einer halben Stunde Fahrzeit im Grünen zu landen. Doch in Wien bringt meist nur ein kurzer Fußmarsch gestresste Wienerinnen und Wiener von den Endstationen der öffentlichen Verkehrsmittel in ein Erholungsgebiet fern vom Trubel der österreichischen Hauptstadt – in den Wienerwald.
Der Wienerwald ist die „grüne Lunge“ Wiens. Mit einer Gesamtfläche von 1.250 km² schmiegt er sich im Westen und Südwesten an die Bundeshauptstadt an. Trotzdem er „Wien“ in seinem Namen trägt, liegen gut 90 Prozent dieser Wald- und Wanderlandschaft nicht auf Stadtgebiet, sondern gehören zum Nachbarbundesland Niederösterreich. In dieser landschaftlich äußerst abwechslungsreichen Region finden Besucher alles, wonach ihr Herz begehrt: Wälder, Wiesen, Felder, Weinberge, Kletterwände, Heilquellen, Klöster, Schlösser, Burgen und natürlich Ausflugslokale. Es ist also keineswegs verwunderlich, dass sowohl Einheimische als auch Gäste aus dem Ausland es genießen, Touren durch den Wienerwald zu unternehmen und das Umland der Metropole zu erforschen.
Das Buch liefert nicht nur ausführliche Routenbeschreibungen, sondern weist auch auf Attraktionen am Wegesrand hin, auf Naturschönheiten, Sehenswürdigkeiten und historische Besonderheiten. Zudem finden sich in den 30 Wanderungen, die das gesamte Wienerwaldgebiet umfassen, Tipps zu An- und Abfahrt, Schwierigkeitsgrad der Touren sowie Einkehrmöglichkeiten und Ausflugslokale, denen hungrige Wanderer unbedingt einen Besuch abstatten sollten.

1. Auflage 2017
Peter Hiess, Helmuth A.W. Singer
256 Seiten
EAN: 9783854396062
Falter Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Die Steyr

Landschaft & Menschen am Fluss
Experten, Kenner und Künstler der Region zeichnen ein Porträt einer einzigartigen Flusslandschaft.
Die Steyr und ihre Nebenflüsse von der Quelle bis zur Mündung.

1. Auflage 2017
Sandra Ebner, Willibald Girkinger, Franz Sieghartsleitner
256 Seiten
EAN: 9783950333480
carto.at

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Romane und Alpenkrimis

Acht Berge

Eine unerschütterliche Freundschaft. Ein Aufbruch ins Ungewisse. Die Sehnsucht nach Heimat
Wagemutig erkunden Pietro und Bruno als Kinder die verlassenen Häuser des Bergdorfs, streifen an endlosen Sommertagen durch schattige Täler, folgen dem Wildbach bis zu seiner Quelle. Als Männer schlagen die Freunde verschiedene Wege ein. Der eine wird sein Heimatdorf nie verlassen, der andere zieht als Dokumentarfilmer in die Welt hinaus. Doch immer wieder kehrt Pietro in die Berge zurück, zu diesem Dasein in Stille, Ausdauer und Maßhalten. Er ringt mit Bruno um die Frage, welcher Weg der richtige ist. Stadt oder Land? Gehen oder Bleiben? Was zählt wirklich im Leben?

Vor der ehrfurchtgebietenden Kulisse des Monte-Rosa-Massivs schildert Paolo Cognetti mit poetischer Kraft die lebenslange Suche zweier Freunde nach dem Glück. Eine eindringliche archaische Geschichte über die Unbezwingbarkeit der Natur und des Schicksals, über das Leben, die Liebe und den Tod.

Aus dem Italienischen von Christiane Burkhardt
Originaltitel: Le otto montagne
Originalverlag: Giulio Einaudi Editore

1. Auflage 2017
Paolo Cognetti
256 Seiten
EAN: 9783421047786
DVA

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt*

Die schwarze Jagd

Ein Bayern-Krimi
Nichts ist es, mit dem Almfrieden – zwei Tote liegen auf der Schlipfgrub-Alm. Der bayerische Dorfbulle Schorsch Wammetsberger möchte eigentlich nur seine Ruhe, ist er doch quasi Beamter auf Lebenszeit. Doch dieses Mal hilft alles nix: Gleich zwei Tote gibt’s bei der Schlipfgrub-Alm, die Hintergründe liegen völlig im Dunkeln. Mord im Schlepper-Milieu oder purer Neid mit Todesfolge in der eigenen Sippschaft? Schnell muss er jedenfalls sein, der Wammetsberger, denn im beschaulichen Grenzland zwischen Bayern und Tirol sind solcherlei Störungen des Almfriedens gar nicht erwünscht. Und die Zahl der Verdächtigen steigt von Stunde zu Stunde. Leider ist auch der Schorsch darunter, weil er sich blöderweise nicht ganz legal beim Rehleinschießen in der Nähe des Tatorts aufgehalten hat. Und der selbsternannte bayerische Guerilla-Führer „Che“ Wildbichler hat ihn gesehen.

Der Sensenmann ist dieses Mal zwischen Bayern und Tirol unterwegs
Jetzt muss sich Wammetsberger zu allem Überfluss auch noch mit dem leitenden Kommissar Korbinian Eyrainer herumschlagen, der überhaupt kein richtiger Bayer ist und gute Weine, schöne Frauen und detektivische Rätsel schätzt. Zum Glück ist der Showdown bald bereitet – und wartet mit einer überraschenden Wendung auf.
Dinesh Bauer liefert einen Bayern-Krimi, bei dem selbst Rita Falks Eberhofer ein bisschen blass ums Näschen werden könnte: sprachgewaltig, verzwickt und mit grandios-typischen Charakteren!

1. Auflage 2017
Dinesh Bauer
304 Seiten
EAN: 9783709934043
Haymon Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt* – vielleicht bald

Veilchens Rausch

Tatort Bergkulisse: ein Mordfall im Urlaubsparadies der Alpen
Auf der Alm gibt’s doch a Sünd: Nach einer rauschhaften Feier auf der Innsbrucker Umbrüggler Alm wird eine Kellnerin tot im Wald aufgefunden. Zunächst deutet alles auf einen tragischen Unfall hin. Doch der Wirt will beobachtet haben, wie sich der Landeshauptmann mit dem Opfer gestritten hat … Aber wieso hätte ausgerechnet der liebe Herr Freudenschuss die Kellnerin umbringen sollen? Hat sie etwas über den Landesvater gewusst, das nicht an die Öffentlichkeit dringen sollte?

Falsche Alibis und Freunderlwirtschaft erschweren die Ermittlungen
Als sich herausstellt, dass die Frau tatsächlich ermordet wurde, schweigt das heimische Tagblatt hartnäckig – und niemand will von unlauteren Machenschaften wissen. Dabei ist offenkundig, dass es hinter den Kulissen nicht mit rechten Dingen zugeht.

Alpenkrimi ohne Lederhosen von Joe Fischler
Ein klarer Fall für die LKA-Polizistin Valerie Mauser und ihren bärigen Kollegen Stolwerk, die auf falsche Alibis, verschlossene Türen, ein prall gefülltes Wespennest aus Geld- und Freunderlwirtschaft und letztlich auf ungeahnte Abgründe stoßen …

Joe Fischler liefert einen atmosphärischen Krimi mit viel Witz und Tiroler Flair vor der malerischen Alpen-Kulisse der Innsbrucker Nordkette!

1. Auflage 2017
Joe Fischler
320 Seiten
EAN: 9783709978894
Haymon Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt* – vielleicht bald

Gipfelblut

Kriminalroman
In der Nähe eines bekannten Skiresorts in den Walliser Alpen wird kurz vor Beginn der neuen Wintersaison die entstellte Leiche eines Bankers gefunden. Kommissar Frank Studer wird mit den Ermittlungen beauftragt und richtet sich mit seinem Team im Wallis ein. Der Fall scheint schon fast geklärt, als inmitten der grandiosen Bergwelt Ungeheuerliches geschieht. Nur langsam kommt Studer einer Verschwörung auf die Spur, die ihn in tödliche Gefahren und immer schwindelerregendere Höhen führt.

1. Auflage 2017
Ralf Weber
230 Seiten
EAN: 9783839221617
Gmeiner Verlag

zur Verlagshomepage
Online-Bestellung bei freytag & berndt* – vielleicht bald


Hinweis

Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Dies ist eine Auflistung von Weitwanderbüchern und -karten, die mir in den letzten Wochen besonders ins Auge gestochen sind. Informationen zu Seitenzahlen, ISBN, Coverfotos und Buchbeschreibungen wurden von den jeweiligen Verlagseiten entnommen und ergänzt.
Die meisten dieser Bücher sind in der Reisebuchhandlung freytag & berndt, Wallnerstraße 3, 1010 Wien, www.freytagberndt.at*, outdoor@freytagberndt.at, erhältlich.

Hast du noch andere Literaturtipps für mich? Du bist an weiteren Informationen interessiert? Benutze doch einfach die Kommentarfunktion.


Anmerkung*: Links, die mit einem * versehen sind, sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link das Produkt im Webshop von freytag & berndt* bestellst, erhalte ich eine kleine Provision. Dies hilft mir bei der Kostendeckung des Blogs.

Ein Gedanke zu „Weitwander-Neuheiten im Buchregal – September 2017

  1. Vielen Dank für die vielen Buchempfehlungen! Ich bin öfters auf der Suche nach guter Lektüre und wenn ich dann direkt eien gute Asuwahl wie auf deinem Blog finde, lohnt sich das suchen allemal! Weiter so und viele Grüße, Michael Keulemann von der ASK Steuerberatung Hannover

Schreibe einen Kommentar