Weitwander-Rückblick Jänner 2018

Neue Blogberichte und Webseiten von Weitwanderwegen im monatlich erscheinenden Weitwander-Rückblick findest du wie gewohnt hier auf gehlebt.at!

gehlebt.at

Der Jänner 2018 stand im Zeichen der Regeneration und Speicherauffüllung. Zu Monatsende erkundete ich jedoch einen alten Weitwanderweg südlich von Wien, der heutzutage kaum mehr begangen wird. Blogberichte dazu folgen. 😉

Und ich darf dich auf meine längste Tour 2018 hinweisen: die Hoamatroas. Oberösterreich zu Fuß umrunden, ab Mai 2018 auf gehlebt.at!


Niederösterreichischer Mariazellerweg 06

Mike war im Jänner vom Nebelstein nach Stein an der Donau am Niederösterreichischen Mariazellerweg 06 unterwegs.
zum Bericht

Der Berg machte heute seinem Namen alle Ehre. Er verbarg sich im Nebel.


Ostösterreichischer Grenzlandweg 07

Gert hat früh im Jahr die Weitwandersaison mit drei Tagen am Grenzlandweg im Burgenland eröffnet.
zum Bericht

Seit meiner Mittagspause – und das ist nun auch schon wieder 15 Kilometer her bin ich im T-Shirt unterwegs. Beachtlich, angesichts der Tatsache, dass wir den 6. Jänner schreiben.


Oberösterreich Runde

Smeki hat seine Oberösterreich-Runde von Oberkappel nach Schlägl fortgesetzt.
zum Bericht

Für danach hatte ich mir eigentlich wieder einen ‚eigenen‘ Weg angesehen, aber irgendwie passten Karten und wie es hier tatsächlich aussah, gar nicht zusammen, also meines Erachtens.


Landesrundwanderweg Steiermark

Smeki schon wieder. Am Landesrundwanderweg Steiermark wanderte er von Leutschach nach Bad Radkersburg.
zum Bericht

Man möge doch nicht an der am Hof vorbeiführenden Straße gehen, sondern rechts den Wanderweg benutzen, ansonsten Besitzstörungsklage und sonst noch was. Gut und praktisch auch, dass dieser Wanderweg wieder von Zäunen blockiert wird.


Welterbesteig Wachau

Herr und Frau Wanderlich berichten von der Etappe Krems – Dürnstein.
zum Bericht

Natürlich ist auch der Ort selbst einen Besuch wert – durch die mittelalterlichen Gässchen treiben lassen (am besten nicht zur Hauptreisezeit!), vielleicht ein kleines Souvenir erstehen oder in einer der zahlreichen Schankstuben einkehren.


Wiener Neustadt – Innsbruck

Anna wandert heuer von Wiener Neustadt nach Innsbruck. Sie gewährt einen Einblick auf ihre geplante Route und vor allem welche Wege sie für ihre Tour begeht.
zum Bericht

Manche mehrere Tage, manche wenige Stunden, manche streife ich bis zur nächsten Kreuzung und manche quere ich  nur.


Traumpfad München – Venedig

Fabian war 2017 von München nach Venedig unterwegs und nun hat er alle Berichte fertig.
zum Startbericht

Es sind keine Wege mehr, die ich entlang stapfe, sondern Bäche, die mir entgegen strömen. Zumindest bin ich jetzt schon in Österreich.


Oberstdorf – Meran ohne E5

Thomas berichtet von einer Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran, jedoch nicht am beinahe überlaufenen E5, sondern einer Alternativroute.
zum Bericht

Wer dem Trubel auf dem E5 entgehen und trotzdem von Oberstdorf nach Meran den Alpenhauptkamm überqueren will kann getrost diese Alternativroute gehen.


Mullerthal Trail Luxemburg

Anja erzählt von einer fünftägigen Tour am Mullerthal Trail in Luxemburg.
zum Bericht

Neben der Inschrift „Mir welle bleiwe wat mer sinn“: finden sich drei Namen. Sie gehören zu drei Männern aus dem Ort, die sich hier ewige Freundschaft geschworen haben, bevor sie von den Nationalsozialisten zwangsrekrutiert wurden.


West Highland Way Schottland

Anne berichtet vom West Highland Way in Schottland.
zum Bericht

Nachdem wir endlich unten angekommen waren, gingen wir dann auch direkt in die erste Kneipe in Balmaha (es gab auch nur zwei, glaube ich) und machten eine ausgedehnte Pause. Ich probierte das erste Mal Haggis.


Trockenmauerweg GR 221 Mallorca

Theresa hat die Wandertour am GR221 auf Mallorca abgeschlossen.
zum Bericht

In einer Senke liegt ein in zwei Teile zerbrochenes, abgestürztes Kleinflugzeug. Angeblich haben sogar alle Insassen beim Absturz überlebt!


Trekking in Kolumbien

Alex berichtet von einer viertägigen Trekkingtour zur „Verlorenen Stadt“ in der Sierra Nevada de Santa Marta in Kolumbien.
zum Bericht

Und auch sie blieb lange Zeit für die Nachwelt verborgen, bis Grabräuber, auf der Suche nach Grabbeigaben, sie 1975 wiederentdeckten.


California Riding and Hiking Trail Joshua Tree National Park USA

Kathrin berichtet von einer dreitägigen Tour durch den Joshua Tree National Park in den USA.
zum Bericht

Ja, das war sie. Meine Zeltwand, die sich jeglicher Heringe entledigt hat und dem Wind nun völlig ergeben war.


Sonderbeitrag: Gelöschte Wanderwege?

Jürgen berichtet von Wanderwegen, die nicht mehr existieren. Wie kommt es dazu?
zum Bericht

Das heißt nicht, dass diese Wege nicht mehr begehbar sind, sie werden aber auch nicht mehr kontrolliert geschweige denn gepflegt. Aus Sicht des Wanderers ist dies natürlich bedauerlich. Allerdings gibt es Gründe.


Dir ist ein Bericht aufgefallen, der hier im Weitwander-Rückblick fehlt?
Dann schmeiß den Link doch einfach ins Kommentarfenster.

7 Gedanken zu „Weitwander-Rückblick Jänner 2018

  1. Hi Martin,

    ich hätte da noch einen Beitrag für dich, nämlich meinen eigenen ;-).
    http://www.hike-with-mike.at/vom-nebelstein-nach-stein-an-der-donau-winterwanderung-am-www-06/

    Habe gerade erst damit begonnen mir eine eigene Seite zu erstellen und das ist mein aktuellster Beitrag.
    Ich finde deine Seite echt super und sie hat mich, gemeinsam mit der Seite von Gert, dazu animiert, mir selbst einen Wanderblog zu erstellen.

    Würde mich sehr freuen wen du meinen Beitrag in deinem Wanderrückblick aufführen würdest.

    Liebe Grüße und mach weiter so
    Mike

    1. Hallo Mike!
      Sehr cool, danke für den Hinweis zu deinem Blog und den Beitrag am 06er-Weg. Freut mich auch, dass Gert und ich für die Blog-Motivation beitragen konnten. 😀
      Liebe Grüße und mach ebenso weiter so,
      Martin

Schreibe einen Kommentar