Beethoven-Wanderweg 40

Unterwegs zwischen Mödling und Helenental

+ WeinWanderWeg Gumpoldskirchen
+ Wasserleitungsweg Bad Vöslau – Mödling

Verlag
: Eigenverlag Martin Moser
Autor
: Martin Moser
Seiten
: 36
ISBN
: 9783950402315
Erscheinungsdatum
: 2. Auflage April 2017
Preis in Österreich
: 5,00 €

Buch bestellen

    Bestelle das Buch direkt hier und erhalte es vom Autor persönlich zugesendet!


    * = Pflichtfeld

    Vor- und Nachname*

    Adresse *

    PLZ und Ort*

    Deine E-Mail-Adresse*

    Wie viele Exemplare vom "Beethoven Wanderweg 40" dürfen wir zum angegebenen Buchpreis zusenden?*

    Platz für eine individuelle Nachricht, z.B. Signaturwünsche

    E-Mail Newsletter abonnieren (2 x monatlich) Ja, ich will!

    Ich stimme zu, dass meine Daten nur für die Zusendung des oben genannten Buches genutzt und sonst nicht weitergegeben oder anderweitig verwendet werden. Ebenso habe ich die Bedingungen gelesen und akzeptiere diese für die Zusendung.*

    > Buchbestellung auf freytagberndt.at

    Buchbeschreibung

    Einer der bekanntesten, deutschsprachigen Komponisten gibt dem hier beschriebenen Wanderweg seinen Namen: Ludwig van Beethoven. Geboren 1770 in Bonn, fand der Wegbereiter der Romantik in Wien seine zweite Heimat und verstarb 1827 in selbiger Stadt. Die nötige Inspiration für seine Werke fand er jedoch oft im Süden Wiens, an den wunderbar gelegenen Wein- und Waldhängen bei Mödling und Baden sowie im romantischen Helenental.

    Der Beethoven Wanderweg folgt auf einer Länge von 71 Kilometern den Spuren Ludwig van Beethovens und präsentiert zusätzlich eine abwechslungsreiche Kultur- und Naturlandschaft. Kulinarische Schmankerl und gemütliche Nächtigungsmöglichkeiten machen den Weg zu einem kleinen, aber feinen Erlebnis für alle Sinne. Mit WeinWanderWeg Gumpoldskirchen und Wasserleitungsweg Bad Vöslau – Mödling und Wanderkärtchen im Maßstab 1:40.000 und 1:20.000.

    Worauf wartest du noch? Schnapp dir dein Notenpapier und mach dich auf den Weg.

    Folgt.

    „Klein, handlich und informativ!“  > Bezirksblatt Baden

    „Seit kurzem gibt es zum Beethoven-Wanderweg nun auch ein Buch von Martin Moser.“ > Erwähnung des Wanderbuches in der Sendung „Rucksackradio“ bei Bayern 1, 18.07.2015  > zum Sendungstext Bayern 1

    Buchtipp im Wienerland-Magazin, April 2016

    zur 1. Auflage:
    Beschreibung Seite 14, Pläne Seite 13 und 15: Die Markierung des Beethovenwegs zwischen Hoher Lindkogel und Merkenstein wurde auf der in der Broschüre beschriebenen Strecke entfernt. Die rot-weiß-rote Markierung mit der Wegnummer 40 führt nun auf der ursprünglichen Strecke anfänglich am Brennersteig bergab, biegt dann Richtung Haidlhof ab und trifft bei einem Rastplatz am Waldrand wieder auf den Beethovenweg. In der Broschüre als rot-gestrichelter Pfad eingezeichnet. (Stand: 07.03.2016)

    Hier kannst du die GPS-Daten für den Beethoven Wanderweg und den Wasserleitungsweg herunterladen, den Code dazu findest du im Wanderbuch.

    Newsletter-Anmeldung

    This is a success preview text.

    This is a error preview text.

    Keine Antworten

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.