Buchtipp: „Die schönsten Badeteiche in Wien und Umgebung“, Naturbaden Verlag

Der diesjährige Sommer ist mit dem Sommer 2014 kaum zu vergleichen. Man könnte fast meinen, die Regentage, welche letzten Sommer zu viel losgelassen wurden, fehlen heuer. Für LiebhaberInnen der gepflegten Bade- und Sonnenanbetungskultur könnte der Sommer kaum besser verlaufen. Aber wohin, wenn die heiße Luft im Wohnzimmer steht? Und wo kann man sich in das erfrischende Nass werfen? Diesen Fragen gingen die beiden Autoren Arthur Hoffmann-Ostenhof und Günther Walter nach und haben ihre erfrischenden Erkenntnisse im neuen Buch „Die schönsten Badeteiche in Wien und Umgebung“ zusammengefasst.

Die schönsten Badeteiche in Wien und Umgebung
Die schönsten Badeteiche in Wien und Umgebung

Offizielle Titelinfo: Für Badefreudige und Naturliebhaber ist ein einzigartiger Freizeitführer erschienen: Im neuen Buch „Die schönsten Badeteiche in Wien und Umgebung“ werden die 26 schönsten Naturbadegewässer in Wien und Umland präsentiert.
Zu jedem Naturbadegewässer gibt es eine ausführliche Beschreibung, mehrere Fotos, detaillierte Infos zur Infrastruktur, eine Detailkarte und genaue Anfahrtsangaben für öffentliche Verkehrsmittel und Auto.
Interessante Hintergrundinfos, Abstecher in die Vergangenheit und praktische Hinweise runden das Buch ab.

9783200041493Die schönsten Badeteiche in Wien und Umgebung

Autoren: Arthur Hoffmann-Ostenhof, Günther Walter
ISBN: 978-3-200-04149-3
Seiten: 156 Seiten
Softcover
1. Auflage 2015
Naturbaden Verlag – Bestellmöglichkeit
Preis: EUR 14,85 [A/D]

Das Buch im gehlebt-Check

Die Autoren haben in diesem Werk die 26 schönsten Naturbadegewässer in Wien und dem nahen Einzugsgebiet zusammengefasst. Die Region wird wie folgt eingegrenzt: Im Norden bis Tulln, westlich reicht die Beschreibung nach Altlengbach, im Süden sind Bad Vöslau bzw. der Neufelder See die Grenze und im Osten kommt man nicht weiter als zur Lobau. Eine Übersichtskarte direkt am Beginn des Buches zeigt sehr gut, wo sich welcher Badeteich befindet. Noch vor der Beschreibung der Badeteiche folgen praktische Hinweise für die Benützung des Freizeitführers und Informationen zur Anreise. Es mangelt hier an keinen Informationen, jegliche Fragen, die aufkommen könnten, werden hier in bester Weise beantwortet.

Die schönsten Badeteiche in Wien und Umgebung
Die schönsten Badeteiche in Wien und Umgebung

Die Beschreibung der Badegewässer ist strukturiert gegliedert. Adressen und GPS-Punkte erleichtern die Anreise, wenn Info-Telefonnummern und Internet-Adressen für ein Gewässer vorhanden sind, sind diese auch erwähnt. Die durchschnittliche Anreisezeit mit Auto und Öffi aus dem Zentrum Wiens sind ebenso angegeben wie durchschnittliche Eintrittspreise.
Meist beginnt die Beschreibung der Badeteiche mit geschichtlichen oder allgemeinen Informationen, ein eigener Bereich ist der Infrastruktur zugewiesen. Damit ist gemeint, welche Sportmöglichkeiten am Gelände vorhanden sind, ob Stege zum Wasser führen, was für Kinder geboten wird, ob Gastronomie den Hunger stillen kann oder ob Kabinen, Liegewiesen und Sanitäranlagen vorhanden sind. Auch die HundebesitzerInnen werden nicht vergessen und es ist erwähnt, wo es möglich ist, mit dem Hund legal zum Wasser zu kommen.
Im Anschluss an diese Beschreibung erfolgen die Hinweise zur Anreise, die sehr ausführlich ausfallen. Übersichtskarten des Geländes mit eingezeichneten Parkplätzen und Öffi-Haltestellen erleichtern die Orientierung. Umrahmt werden die Beschreibungen von stimmigen Fotos des Gewässers und des Geländes.
Besonders erwähnenswert finde ich das schriftliche Augenzwinkern im Text, welches teilweise beim Lesen ins Auge sticht, wie zum Beispiel folgendes Zitat auf Seite 63:
„Die ca. 1000 Jahre alte Burg Greifenstein ist momentan für Besucher nicht zugänglich. Allerdings kann man die Burg für die geringe Summe von 3,5 Millionen Euro käuflich erwerben und dann darf man sie natürlich auch besuchen.“

Fazit

Die Beschreibung ausgewählter Naturbadeteiche in Wien und Umgebung ist mehr als gelungen. Man findet sich schnell zurecht, die Texte sind sehr ausführlich, die Fotos stimmig. Meiner Meinung nach kann man einen Freizeitführer für Badeteiche kaum besser gestalten und ausführen. Top!

Ich vergebe 10 von 10 Wasserköpflern.

Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Naturbaden Verlag zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar