Packliste für Tagestouren und Hüttentouren

Aktualisiert am 18.3.2016.

Ich packe meinen Rucksack und nehme mit…
…nicht zu viel.
Wenn du für eine Tagestour oder Mehrtagestour deinen Rucksack packst, dann gilt: „Fast nichts muss, alles kann.“ Das absolute Must-have, aber nicht aus Fashion-Gründen, ist ein Rucksack. Im Idealfall von der Größe her dem notwendigen Packumfang angepasst. Ich selbst war schon mit einem 70 Liter Rucksack auf einer gemütlichen Drei-Stunden-Wandertour unterwegs, sah lustig aus. Jedenfalls ist die untenstehende Packliste als Hilfe und Gedankenstütze gedacht, dem Menschenverstand schenke ich insofern Achtung, dass du die erwähnte Wanderhose direkt anziehst, ohne sie in den Rucksack zu verstauen. Auch gehe ich davon aus, dass nicht alles notwendig sein wird und nicht alles eingepackt werden muss bzw. sind die Vorlieben auch unterschiedlich. Geografisch befinde ich mich in Mitteleuropa, Moskitonetz bleibt also zuhause. Wie gesagt: Gedankenstütze.

Tagestouren

  • Rucksack
  • Erste-Hilfe-Pack
  • Wanderschuhe
  • Socken
  • Wanderhose
  • T-Shirt
  • leichte Regen- und Windjacke
  • Softshell oder Fleecepullover
  • je nach Witterung…
    • Regenhose
    • Regenschutz für Rucksack
    • Regenponcho
    • Sonnenhut, Kapperl
    • Sonnencreme
    • Sonnenbrille
    • Stirnband, Haube
    • lange Unterhose
    • Gamaschen
    • Grödel
    • Schneeschuhe
  • Taschenmesser
  • Sicherheitsnadeln
  • Karte
  • GPS
  • Kompass
  • Mobiltelefon (Akku aufgeladen?)
  • Trinkflasche
  • Jause bzw. Brotzeit
  • Kamera (Akku aufgeladen?)
  • Speicherkarte
  • Trekkingstöcke
  • Flachmann (Inhalt nicht vergessen)

Zusätzlich für Hüttentouren

  • Ladegerät (Kamera und Mobiltelefon)
  • zusätzliche Wechselkleidung
    • Socken
    • Unterwäsche
    • T-Shirt
    • Hose
  • Hüttenschlafsack
  • Hüttenschuhe
  • Ausweis eines alpinen Vereines
  • Ohropax
  • Stirnlampe bzw. Taschenlampe
  • Wanderbuch
  • kleines Handtuch
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Seife, Duschgel, Shampoo
  • Medizin
  • Müllbeutel
  • was für den Zeitvertreib
    • Spielkarten
    • Buch
    • Jo-Jo
    • Maultrommel

Eine tolle Grafik für die Packliste einer Alpenüberquerung hat Max für euch zusammengestellt.
Rechts Maustaste auf das Bild und Link in neuem Fenster öffnen für größere Darstellung.

Copyright: survivalmesserguide.de

Packliste_Survival

Du vermisst etwas, das dich sonst immer begleitet? Schreib es in den Kommentaren.

 

3 Gedanken zu „Packliste für Tagestouren und Hüttentouren

  1. hallo martin,

    hab’s zwar selbst gottseidank noch nicht gebraucht, aber da sich die sohlen moderner wanderschuhe nach gewisser zeit von selbst ablösen (egal, wieviel man gewandert ist), sollte man ein tape (paketklebeband) mithaben. mangels eigenerfahrung weiß ich nicht, wie gut man dann noch geht, aber damit sollte man zumindest den berg wieder runterkommen :-). wurde mir schon öfter empfohlen, ist nicht schwer und nimmt auch nicht viel platz weg.

    lg, gerald

  2. Grüß Dich Martin,
    also hast ja fast das selbe für eine Tagestour im Rucksack wie ich. Flachmann gibts bei mir keinen 😉 Hab aber gern Erfrischungs- Reinigungstücher mit und das GPS.
    Nun zur kühleren Jahreszeit wird wohl mehr warme Wäsch dabei sein!
    Gruß
    Werner

Schreibe einen Kommentar