Weitwander-Neuheiten im Buchregal – November 2015

Buch des Monats

Das Herz der Wildnis, Ullstein

herzderwildnisBuchinfo: Er lebte ein halbes Jahr lang völlig auf sich allein gestellt in menschenleerer Wildnis. Er wanderte die gesamte Küste Kaliforniens entlang, mit Sandalen, Lendenschurz und einem prähistorischen Steinmesser. Er rannte fünfundsechzig Meilen durch das brennend heiße Death Valley, mit nur einem Liter Wasser im Gepäck … Matt Graham, bekannt aus den TV-Sendungen „Das Survival-Duo“ und „Wildnis wider Willen“, nimmt uns mit auf eine Reise in die wilde und einsame Schönheit der Natur. Er erzählt von der Sehnsucht, Besitztümer und Zivilisation hinter sich zu lassen – und von seinen sagenhaften Abenteuern als Jäger und Sammler. Überdies verrät er uralte Überlebenstechniken für die Wildnis und zeigt, wie sich das Verhältnis des Menschen zur Erde verändert, wenn man als Teil von ihr lebt.

Ich vergebe 10 von 10 Steinmesser.

1. Auflage 2015, 336 Seiten, Matt Graham, ISBN-13: 9783864930324, Ullstein Verlag
zur Verlagshomepage

Weitwanderbücher

Picknick mit Bären, Goldmann Verlag

picknickmitbaerenBuchinfo: Bill Bryson will es seinen gehfaulen Landsleuten zeigen: Gemeinsam mit seinem Freund Katz, der aufgrund gewaltiger Leibesfülle und einer fest verwurzelten Leidenschaft für Schokoriegel nicht gerade die besten Voraussetzungen dafür mitbringt, will er den längsten Fußweg der Welt, den „Appalachian Trail“, bezwingen. Durch vierzehn Bundesstaaten der USA soll die Reise gehen und den Wanderern die großartigsten Naturschönheiten des Landes bescheren. Doch lauern allerhand Gefahren im Dickicht, und die beiden können sich auf so manche Überraschung gefasst machen…

Ich vergebe 7 von 10 Buch-zum-Film-Titel.

1. Auflage 2015, 352Seiten, Bill Bryson, ISBN-13: 978-3-442-48418-8, Goldmann Verlag
zur Verlagshomepage

Europa Pilgerwege, freytag & berndt

europapilgerwegeBuchinfo: Viele Pilgerwege durchziehen das Europäische Festland, abertausende Kilometer Wanderpfade warten auf das Pilgervolk. Die Karte der europäischen Pilgerwege umfasst die klassischen Jakobswegrouten zur Iberischen Halbinsel, u.a. auch den erst 2013 festgesetzten Jakobsweg in der Slowakei. Neben den Routen nach Santiago de Compostela, zeigt die Übersichtskarte das Wegenetz der „Sankt-Peter-Paul-Rompilger-Wegerouten“ an, als deren promintester Vertreter der Pilgerpfad Via Francigena gilt. Als drittes Wegenetz sind die Marienpilgerwege mit Zielrichtung der westlichen Balkanhalbinsel eingezeichnet. Neben diesen drei Netzwerken sind noch weitere interessante Wander- und Pilgerwege im Beiheift erwähnt.

Ich vergebe 9 von 10 lange Fußstrecken.

1. Auflage 2015, Faltkarte, ISBN-13: 9783707916584, freytag & berndt
zur Verlagshomepage

Vía de la Plata, Bergverlag Rother

viadelaplataBuchinfo: Der Rother Wanderführer »Vía de la Plata« begleitet vom andalusischen Sevilla bis in die Apostelstadt Santiago de Compostela in Galicien. Ab Granja de Moreruela wird sowohl der Camino sanabrés über Puebla de Sanabria und Ourense beschrieben als auch die Variante, die bei Astorga in den Camino francés mündet – die verbleibende Strecke bis Santiago ist in Kurzform ebenfalls enthalten. Auch die Fortsetzung des Jakobsweges von Santiago de Compostela bis an die rund 90 Kilometer entfernte galicische Küste, nach Finisterre und Muxía, wird beschrieben

Ich vergebe 9 von 10 Hitzewanderungen.

3. Auflage 2015, 256 Seiten, Cordula Rabe, ISBN-13: 9783763343331, Bergverlag Rother
zur Verlagshomepage

Heimwärts, Books on Demand

heimwaertsBuchinfo: Was tun, wenn man nicht mehr weiß, wohin?
Rucksack aufsetzen, Tür öffnen und loslaufen. Durch ein wildes aber warmherziges Land: Deutschland. Folgen Sie Florian Wolf auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 und dem Nibelungensteig. Ein Weg durch eine fremd-vertraute Heimat. Eine Reise zu sich selbst.

Ich vergebe 9 von 10 Weitwandertouren.

1. Auflage 2015, 196 Seiten, Florian Wolf, ISBN-13: 978-3-7392-0187-0, Books on Demand
zur Verlagshomepage

The Trails Less Travelled: Trekking the Himachal Himalayas, Niyogi Books

trailslesstravelledBuchinfo: This is a book on high-altitude trekking in the magnificent Himalayan range in Himachal Pradesh, India, and the flora and fauna that inhabit it. It is also much more. The treks described in such detail are pegs on which the author has draped the entire tapestry of the mountains—the life of local communities, their unique customs, mythology, the challenges of “development” in ecologically fragile landscapes, the politics of environmental conservation, the rapid transformation overtaking these remote regions which, unfortunately, are not exempt from the effects of progress (as we define it in its limited way). The book covers four enthralling treks through the Great Himalayan National Park in Kullu district, inscribed as a World Heritage Site by UNESCO in July 2014—perhaps the first time that this unique nature reserve has been depicted in such faithful and loving detail. Eight other treks in the districts of Chamba, Kullu, Kangra, Lahaul and Spiti, Shimla, and Kinnaur complete a fascinating account spread over 20 years.
The Trails Less Travelled is, in essence, both a celebration of wild Nature and documentation of a valuable legacy that may not survive the next 20 years. It needs to be treasured for both these reasons.

Ich vergebe 9 von 10 exotische Trekkingrouten.

1. Auflage 2015, 256 Seiten, Avay Shukla, ISBN-13: 9789383098767, Niyogi Books
zur Verlagshomepage

Trekking in Ladakh, Cicerone Press

trekking ladakhBuchinfo: An essential guidebook to trekking in Ladakh. With detailed descriptions of eight treks in the Ladakh, Zanskar and the Markha Valley of north India, including details on combinations and alternative routes. Ladakh is a remote environment where trekking is extremely challenging, for adventurous trekkers only. Practical information is also included.

Ich vergebe 9 von 10 Abenteuertouren.

2. Auflage 2015, 384 Seiten, Radek Kucharski, ISBN-13: 9781852848309, Cicerone Press
zur Verlagshomepage

Sondertitel

The Complete Survival Shelters Handbook, Ulysses Press

completesurvivalshelterBuchinfo: Without shelter, a person stuck in the wild can die of exposure in a matter of hours—long before they run out of food or water. But most people, even hardened backpackers, don’t know how to build an adequate shelter. Packed with 30 easy-to-follow tutorials and over 200 step-by-step photos, this all-encompassing primer teaches readers how to construct a wide range of life-saving shelters using the natural materials available. Covering everything from basic debris covers, branch lean-tos, and bent sapling shelter to advanced leaf huts, snowcaves, and subterranean hideaways, this book provides the designs and techniques needed to build the ideal structures, even in extreme weather conditions. Also included are instructions on how to make tools to assist in shelter building as well as tips on bedding, mattresses, and other items to increase shelter comfort. By mastering the techniques in this book, readers will not only learn how to build specific structures, they will also obtain the skills needed to adapt any of the classic designs to suit any landscape, climate, and circumstance.

Ich vergebe 10 von 10 Traumhäusern.

1. Auflage 2015, 144 Seiten, Anthonio Akkermans, ISBN-13: 978-1-61243-493-3, Ulysses Press
zur Verlagshomepage

Hinweis
Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Dies ist eine Auflistung von Weitwanderbüchern und -karten, die mir in den letzten Wochen besonders ins Auge gestochen sind. Informationen zu Seitenzahlen, ISBN-Nummern, Coverfotos und Buchbeschreibungen wurden von den jeweiligen Verlagseiten entnommen und ergänzt.
Die meisten dieser Bücher sind in der Reisebuchhandlung freytag & berndt, Wallnerstraße 3, 1010 Wien, www.freytagberndt.at, outdoor@freytagberndt.at, erhältlich.

Hast du noch andere Literaturtipps für mich? Du bist an weiteren Informationen interessiert? Du möchtest deine Meinung zu einem Buch abgeben? Hinterlasse hier einfach ein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar