Luchs Trail – Durch Österreichs wilde Mitte

Der Luchs Trail ist ein 200 Kilometer langer Weitwanderweg, der im Herbst 2018 das Licht der Öffentlichkeit erblickte. Er führt durch drei Naturschutzgebiete und streift Österreichs erstes Weltnaturerbe. Ausgehend von Reichraming in Oberösterreich führt der Weg durch den Nationalpark Kalkalpen, zieht sich weiter in die Steiermark, über Admont in den Nationalpark Gesäuse und verläuft über den Dürrenstein zum Lunzer See in Niederösterreich.

Gewässer im Nationalpark Kalkalpen.

In elf Tagesetappen durchzieht der Weg eine wildromantische und noch sehr ursprüngliche Berglandschaft, die perfekte Lebensbedingungen für den Luchs schaffen. Der Trail macht auf dieses besondere Wildtier aufmerksam und trägt zum Überleben des Luchses bei. Die Beschilderung des Weges ist teils mit eigenen Wegweisern, aber auch mit zusätzlichen Stickern auf bestehenden Wegweisern oder Spray-Markierungen am Wegesrand ausgeführt.

Weitere Informationen zum Luchs Trail findest du direkt auf der offiziellen Homepage.

Wanderreisen für den Luchs Trail können auf bookyourtrail.com vorreserviert werden (Anreisetag ab 15. Mai 2019).

Streckenplan Luchs Trail

volle Distanz: 205623 m
Gesamtanstieg: 13399 m
Gesamtabstieg: -13142 m
Download

Impressionen Luchs Trail

Nationalpark Kalkalpen.
Tunnel im NP Kalkalpen.
Biwakplatz Weißwasser im NP Kalkalpen.
Blabergalm im Nationalpark Kalkalpen.
Blick vom Ahornsattel am Randes des Nationalparks Kalkalpen.
Bergsteigerfriedhof Johnsbach.
Johnsbach im NP Gesäuse.
Ybbstaler Hütte
Ausblick am Weg zum Dürrenstein.
Gipfel Dürrenstein.
Blick auf den Obersee in den Ybbstaler Alpen.
Ausblick auf den Ötscher.
Abstieg zum Lunzer See.
Lunzer See

Du bist an aktuellen Informationen zu Weitwanderwegen, Wandertouren und Literatur-Tipps interessiert? Dann melde dich einfach für den Newsletter an. Dieser erscheint in unregelmäßigen Abständen.

Schreibe einen Kommentar