Schlagwort: sinnfrei

Bankgeheimnisse 2017

Aller guten Dinge sind vier! Die schon bekannten Bankgeheimnisse finden auch im Jahr 2017 ihre Fortsetzung. Wie ist die Lage am Banksektor? Ich habe die Bankgeheimnisse entlang meiner Wege 2017 erforscht und erläutere die Ergebnissehier geht's weiter mit dem Text

Mit Weitblick denken

Immer wieder stelle ich mir die Frage: Ist mein Leben wirklich das Leben, das ich leben will? Will ich wirklich bloggen, Berichte über mein Leben veröffentlichen, mich zur Schau stellen? Mit Verlaub, ich blogge undhier geht's weiter mit dem Text

Bankgeheimnisse 2016

15.661 Fotos aus dem Jahr 2016 bargen das ein oder andere Geheimnis. Ein ganz besonderes, unerwartetes: ein Bankgeheimnis. Wie in den Jahren 2014 und 2015, stehe ich auch heuer für absolute Transparenz und vertraue euchhier geht's weiter mit dem Text

Bankgeheimnisse, Best of 2014

Sieben Jahre. So lange beträgt die Aufbewahrungspflicht von Rechnungen gegenüber dem Fiskus. Meine Bankgeheimnisse von 2015 habe ich schon transparent für die Nachwelt offen gelegt, ich blicke nun ein wenig in die Vergangenheit und widmehier geht's weiter mit dem Text

Bankgeheimnisse, Best of 2015

Inspiriert von dem wunderbaren Wanderführer „Schweizer Bankgeheimnisse“ von Reto Weber, habe ich meine sämtlichen 11.710 Fotos aus dem heurigen Wanderjahr nach Sitzbänken und Rastgelegenheiten durchforstet. Und ich wurde fündig. 23 Schnappschüsse meiner ganz persönlichen Bankgeheimnissehier geht's weiter mit dem Text

Art by…Holzwurm

Man kann seine Zeit mit allerlei Dingen verbraten. Luftschlösser bauen, ins Narrenkastl schauen, Grashalme zählen. Ich habe vor einiger Zeit eine ausgiebige Pause bei einer Wanderung damit verbracht, die wunderbaren Kunstwerke des Holzwurmes zu betrachten.hier geht's weiter mit dem Text